Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Maelstrom

Maelstrom
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
4136 kb
Compability:

 

Download






Maelstrom ist ein Weltraum Strategie/Diplomatiespiel vom Plain and Silmple aus dem Jahre 1992. Es spielt in einem entfernten Teil der Galaxie auf dem Planeten Harmony. Vor langer Zeit brach in der Galaxie ein großer interplanetarischer Krieg aus, durch den viele Planeten Schaden nahmen und ihre Technologien nahezu primitiv wurden. Der Krieg endete, als eine mysteriöse Streitmacht nahezu die gesamte Galaxie vernichtete. Nach einer Zeit erlangte ein kleiner und unbedeutender Planet, bekannt als Zokbar J, langsam Macht, in dem er andere vom Krieg geschwächte Planteten besetzte. Gerüchte besagen, dass er Teil dieser unbekannten Macht ist. Schließlich gründteten die Leute von Zokba J „das Syndikat“. Eine Gruppe mit der Zielsetzung die gesamte Galaxie zu kontrollieren. Sie erorbeten einige Planeten und bauten so ihre Macht aus. Jedoch brauchten sie Fitzhonium um ihre Flotte zu betreiben. Fitzhonium, besser bekannt als Fitz, ist ein kristallines Mineral, das extrem explosiv reagiert, bietet eine Menge praktischer und militärischer Nutzen. Fitz gibt es nicht auf jedem Planeten, so dass es eine sehr hohe Nachfrage gibt.  

Ihr ward ein Offizier im Syndikat dessen Gewissen euch zu einem Gegner der grausamen Kolonialpolitik gemacht hat. Als man euch sandte um den Planeten Harmony -- ein Planet dess Oberfläche mit Fitz bedeckt ist, was es quasi unmöglich macht ihn einzunehmen, aber das Interesse des Syndikats weckte um den Fitzhandel zu kontrollieren – zu infiltrieren um für das Syndikdat einen Weg zu finden eine Invasion zu starten, entschiedet ihr euch euch gegen das Syndikat. Ihr botet der Bevölkerung von Harmony eure Dienste an, die Einwilligten und euch erlaubte den Planeten zu regieren, bis die Bedrohung durch das Syndikat beseitigt war. Durch eure Erfahrung und euer Wissen, die Harmony’s Mangel an Militär wett machten , fühlten sich die Harmonier gestärkt und entschieden sich euch zu vertrauen.

Als Herrscher über Harmony habt ihr die volle diktatorische Macht. Euer Ziel ist es, Harmony dabei zu helfen, Wachstum zu erlangen und sich gegen das Syndikat zu verteidigen. Als Kopf der Regierung seid ihr auch persönlich für die Diplomatie mit den anderen Planeten verantwortlich. Einige sich euch friedlich gesinnt, andere feindlich. Die meiste Zeit des Spiels überwacht ihr die üblichen Tagesgeschäfte auf Harmony. Von Zeit zu Zeit jedoch erfordern Ereignisse in anderen Teilen der Galaxie eure Aufmerksamkeit. Diese reichen von friedlichen Planeten, die um euere militärische Unterstützung bitten, bis hin zur Untersuchung von Zwischenfällen auf anderen Planeten. Je nachdem wie ihr euch zu verhalten entschließt, beeinflussen diese Situationen nicht nur euer Verhältnis zu anderen Planeten sondern auch den Verlauf des gesamten Spiels. Ihr seid für fünf verschiedene Bereiche verantwortlich: Regierung, Militär, SIN (der Geheimdienst), Forschung und den Abbau des Fitz. Um jeden Bereich effizient am laufen zu halten, müsst ihr sie personell besetzen, ihnen Aufgaben zuweisen, Ziele setzen und ein Budget zuteilen.  
Jeder Bereich den ihr überwacht benötigt fähige Männer und Frauen die individuelle Projekte für euch betreiben. In der gesamten Galaxie gibt es intelligente Leute mit Ausbildung und/Erfahrungen in ihrem Bereich, die Arbeit suchen und sich für einen Posten auf eurem Planeten bewerben. Die Vorstellungsgespräch werden für euch geführt und die Ergebnis stehen euch zur Verfügung. Die Entscheidung wer einen Job bekommt oder nicht liegt jedoch bei euch. Wenn ihr jemanden einstellet, könnt ihr ihm oder ihr einen Job und einen Mitarbeiterstab zuweisen. Jeder Bereicht arbeitet anders; SIN Agenten z. B. können Gehimmissionen zugeteilt werden, während Offiziere des Militärs auf verschieden Schiffspostionen verteilt müssen. Alle paar Tage werden neue Bewerber auf Listen der potentiellen Kandidaten gesetzt, so dass ihr von Zeit zu Zeit einen Blick darauf werfen könnt um euren Stab zu erweitern oder getötete und vermisste Leute zu ersetzen.

Ein Aspekt an Maelstrom, der es von anderen Spielen unterscheidet ist wie die Forschung sich entwickelt. Wie in den anderen Bereichen, müsst ihr Forscher einstellen um Projekte zu leiten, ein Budget setzen, und ihnen Arbeiter zuweisen. Jedoch bedeutet dass ihr Forscher ein neues Projekt zuweist an dem sie arbeiten nicht, dass auch nach einer bestimmten Zeit Erfolg erntet; abhängig vom jeweiligen Forscher, seinen Fähigkeiten und seinen Affinität (oder dem Mangel an selbiger) zum Fachbereich, der Größe des Mitarbeiterstabs und dem zugeteilten Budget zeigen sich mehr oder weniger große Erfolge im Projekt. Wenn ihr den Fortschritt der Forschung beobachtet, werdet ihr sehen können, dass sich der Prozentsatz des Fortschritts auffällig nach unten bewegt oder sogar auf Null zurücksetzt falls das Team Probleme mit dem Projekt hat. Gleichermaßen wird der Prozentsatz signifikant steigen oder gen 100% streben, wenn das Team einen Durchbruch erzielt. Eure Forscher werden nicht ewig an einem Projekt arbeiten und wenn sie bemerken, dass sie niemals einen Durchbruch erlangen können werden sie die Arbeit niederlegen und euch benachrichtigen.

Um Projekte zu finanzieren und Löhne zu zahlen, must ihr Wege finden um Geld zu verdienen. Der einfachste Weg hierzu ist es, Fitzminen zu errichten. Um Fitz abzubauen müsst ihr erst die Oberfläche Harmonys begutachten lassen. Wenn die Gutachter eine ausreichende Anhäufung an Fitz finden, könnt ihr von einem Vorarbeiter angeführte Bergleute entsenden um das Fitz abzubauen das dann direkt verkauft wird.

Maelstrom läuft in Echtzeit ab, so dass ihr wenn ihr vom Computer weggeht das Spiel unterbrechen solltet; während eines kurzen Toilettenaufenthalts kann viel passieren. Ihr solltet euch außerdem bei der Auswahl von Arbeitern und dem Schiffsbau schnell entscheiden, da die Zeit nicht auf euch wartet und ihr während das Spiel pausiert nichts ausrichten könnt. Glücklicherweise lässt sich das Spiel während Kämpfen anhalten.  

Obwohl die Grafik eines Spiels eigentlich nicht wichtig ist, ist Maelstroms Grafik für sein Alter sehr gut. Von Zeit zu Zeit wird euch die Möglichkeit gegeben Sequenzen anzuschauen die sich auf den Spielverlauf beziehen anstatt einfach nur über Ereignisse zu lesen. Diese Sequenzen sind gut gemacht und ergänzen das Spiel, sind aber wesentlich aufwendiger als die In-Game-Grafik, wie z. B. Fotos von Individuen, die ihr trefft. Viele der Sequenzen schein aus anderen Science Fiction Bereichen geborgt zu sein (schaut ob ihr das Star Wars Shuttle aus „Die Rückkehr der Jedi“ entdecken könnt). Die Intromusik ist sehr einprägsam, aber unglücklicher Weise gibt es nur sehr wenig Musik während des Spiels. Der Sound ist auf Glöckchen begrenzt, die Mitteilungen ankündigen.

Von Zeit zu Zeit benötigt Maelstrom einen Kopierschutzcode und wird die DOSBox crashen lassen, wenn einer nicht stimmt. Die Codes könnt ihr in der Anleitung finden, die viele wichtige Gameplay Informationen liefert. Die Viedeosequenzen können auch zum Absturz der DOSBox führen, was nicht ungewöhnlich ist. Ihr könnt das durch einen Abbruch der Videos vermeiden.  

Ein Wort der Warnung: Vertraut niemandem! Wenn ein Angebot zu gut um wahr zu sein erscheint, ist es das vielleicht nicht. Geheimdienst Missionen, um die andere Planeten bitten und Mitteilungen über am intergalaktischen Markt verfügbare neue Technologien sind grundsätzlich legitim aber man weiß nie wann einem irgendjemand in den Rücken fällt.


advertisment

Reviewed by: einherjar / Screenshots by: einherjar / Uploaded by: einherjar / Translated by: PaulAtreides / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Strategie
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Cyberpunk, Futuristisch,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:


Your Ad Here