Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Elf

Elf
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
1319 kb
Compability:

 

Download






Dies ist eine Konvertierung des großartigen Amigaspiels, das einige gute Ideen zusammenbringt. Man könnte sagen, es ist ein Mischung aus mehreren populären Amiga- und C64-Spielen aus den frühen 90ern. Ihr spielt einen Waldelf, dessen Freundin vom bösen Zauberer entführt wurde.  

Die Level sind lang, ihr könnt nach jedem speichern und es gibt kein Zeitlimit. Ladet je nach gewolltem Level mit F1-F7. Ihr kämpft euch mit eurem magischen Ring durch die stehenden Schirme. Die Gegner können in zwei Gruppen eingeteilt werden - festgelegte, die bei jedem Spielen gleich anzutreffen sind, und zufällige, die euch kontinuierlich begegnen. Ihr solltet zuerst die festgelegten töten, damit der jeweilige Schirm für ein paar Sekunden sicher ist.

Grundsätzlich müsst ihr nach notwendigen Objekten und Charakteren suchen und herausfinden, was ihr mit ihnen machen müsst. Im Inventar könnt ihr Gegenstände auswählen und versuchen, sie zu benutzen, oder mit jemandem sprechen, wenn ihr an einem wichtigen Platz oder bei einem Charakter steht. Auch könnt ihr regenerierende Tränke, Aufrüstungen und einige nutzbare durchtriebene Effekte finden. Am Ende solcher Level kämpft ihr gegen einen Boss. Andere beinhalten keine Gegenstände, aber verschiedene Rätsel.  

Dies zu tun, während ihr andauernd von Kreaturen angegriffen werdet, ist schwierig. Jedoch gibt es ein paar, die nicht unfreundlich sind. Sie zu attackieren, wird euren Ruf schädigen, Beute machen, ihn stärken. Der Ruf entspricht nicht der generellen Punktzahl, die euch alle 100.000 Punkte ein Leben beschert. Es gibt auch freundliche Tiere und einige Kräuter, die gepflückt und als Zahlungsmittel verwendet werden können. Ihr könnt etliche Aufrüstungen, Zusatzleben und Energie kaufen, müsst aber wissen, dass es bestimmte Aufrüstungen nur in bestimmten Leveln gibt. Vorm Kauf könnt ihr Produktbeschreibungen vom Ladenbesitzer erhalten.

Die Technik ist mehr als zufriedenstellend. Jedes Level außer den letzten beiden ist anders gestaltet. Die Tiere und Gegner variieren auch, was wirklich Lob verdient. Letztere unterscheiden sich gut, sind originell und gut gezeichnet, was für das gesamte Spiel gilt - achtet auf die Kleinigkeiten. Die Tonqualität ist ausgezeichnet und die Melodien passen zur Atmosphäre, besitzen aber einen kleine Mangel - sie sind sehr kurz.

Elf ist sehr schwierig zu schlagen. Wenn ihr nicht wachsam seid, verliert ihr schnell ein Leben und damit alle Aufrüstungen. Einige Gegner schießen, aber ihr solltet euch lieber vor Körperkontakt und Löchern hüten. Wenn ihr keine Tränke mehr habt, solltet ihr euch Plätze suchen, wo ihr Feinde einfach vernichten könnt, da sie manchmal Herzen hinterlassen, die euch Energie geben. Natürlich kann solch ein Spiel nicht ohne Humor auskommen, weswegen ihr auf einige lustige Kreaturen, Charaktere und Inventarmeldungen stoßen werdet.


advertisment

Reviewed by: marko river / Screenshots by: marko river / Uploaded by: GraveDigger / Translated by: Luchsen / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Action
Theme:
Fantasy,
perspective:
Plattform,
 
genre:
Action
Theme:
Arkade,
perspective:
Plattform,
 
genre:
Action
Theme:
Arkade, Fantasy,
perspective:
 
genre:
Action
Theme:
Arkade,
perspective:
Plattform,
 
genre:
Action
Theme:
Arkade, Fantasy,
perspective:
LeoVegas Mobil Casino


Your Ad Here