Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download World at War - D-Day America Invades

World at War - D-Day America Invades
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
2302 kb
Compability:

 

Download






World at War - D-Day America Invades ist etwas gewöhnungsbedürftig. Ihr fangt wie bei den meisten Spielen im Hauptmenü an, wählt, welche Schlacht ihr austragen, ob ihr z.B. Luftunterstützung haben und ob ihr über E-mail spielen wollt. Nachdem ihr begonnen habt, kann es verwirrend werden, weshalb ich euch das schreibe, was ich herausgefunden habe. Es gibt eine Reihe Optionen am oberen Rand des Schirms - wie Luftschlag, Hauptquartier und Karten -, die aber allesamt keine große Rolle spielen. Des weiteren habt ihr auf dem Spielfeld verteilte Einheiten - wie Infanterie, Panzer und schwere Geschütze -, die auf eure Befehle warten.  

Um Einheiten (auf einen Gegner) zu bewegen, zieht ihr sie mit der Maus zum Zielpunkt. Ihr könnt auch Luft- und Seeangriffe machen.

Ein Szenario zu gewinnen, war wirklich deprimierend. Es gibt kein Feuerwerk, keine Feier und keine patriotische Nachricht über den Sieg. Ihr werdet einfach nur zum Spielfeld zurück geleitet, wo es einen weiß-roten Balken gibt, der die Kräfteverteilung angibt und so anzeigt, wenn ihr gewonnen habt.  

Der Wiederspielwert ist auch niedrig, da ihr immer wieder die gleichen historischen Schlachten schlagt. Es gibt nicht einmal Punkte oder eine Rangliste. Das einzig Positive ist die Grafik, die ich ganz ansprechend fand. Alles in allem hat es World at War - D-Day America Invades nicht geschafft, mich zu motivieren - auch durch die klobige Steuerung und den erforderlichen Lernprozess -, darum bestenfalls DREI Punkte.


advertisment

Reviewed by: Anonymous / Screenshots by: Anonymous / Uploaded by: Anonymous / Translated by: Luchsen / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Strategie
Theme:
Historisch, Kriegsführung,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Historisch, Kriegsführung,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Historisch, Kriegsführung,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Historisch, Kriegsführung,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Kriegsführung,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Historisch, Kriegsführung,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Historisch, Kriegsführung,
perspective:


Your Ad Here