Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Star Trek - The Kobayashi Alternative

Star Trek - The Kobayashi Alternative
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
260 kb
Compability:

 

Download






In diesem Nachfolger zu The Promethean Prophecy hat man wieder einmal das Kommando über das Raumschiff Enterprise. Während die Zeit auf dem Schiff im ersten Teil kurz war, hat man im Nachfolger viel bessere Möglichkeiten sein Raumschiff zu nutzen. Ein neues Fenster wurden dem Spiel hinzugefügt, das den Status und die Flugrichtung des Schiffs anzeigt. Ja, man kann jetzt einen Kurs anlegen und mit Warpgeschwindigkeit durch den Weltraum rauschen wie es beliebt. Nun, nicht wirklich; zu Beginn des Spiels bekommt man eine Nachricht vom Hauptquartier der Sternenflotte mit der Anweisung der vermisste USS Heinlein zu finden, die auf mysteriöse Weise im Trianguli System verschwunden ist. Der Trip nach Risa, auf den du dich so lange gefreut hattest, wird also noch warten müssen.  

Die Benutzeroberfläche ist der des Vorgängers sehr ähnlich. Die einzige Neuerung ist ein Dialogfenster, das auftaucht, wenn ein anderer Charakter angesprochen wird. Auch neu gegenüber dem vorherigen Spiel, in dem man nur wenige Sektionen des Schiffs zur Verfügung hatte, ist die Möglichkeit sich im ganzen Schiff zu bewegen. Jedes einzelne Deck kann erkundet werden, wobei man auf einigen durchaus Überraschungen entdeckt. Wenn man das tippen hasst, wird man sich freuen, dass man jetzt mit den Pfeiltasten die Richtungen angeben kann anstatt immer wieder Befehle wie nord oder aft eintippen zu müssen. Es gibt aber nichts zu befürchten. Alle gewohnten Befehle sind weiterhin vorhanden, und man hat auch wie gewohnt die gesamte Mannschaft der Enterprise an seiner Seite. Man kann zum Beispiel Dr. McCoy auf die Brücke rufen, oder mit Scottie im Maschinenraum sprechen. Dabei sind alle Charaktere wieder voll ausgeprägt.

All dies macht The Kobayashi Alternative zu einem großartigen Spiel. Zum Ende hin fand ich es allerdings etwas frustrierend. Mann kann nicht sagen, dass es kein gutes Spiel ist, aber verglichen mit The Promethean Prophecy ist es sehr viel komplizierter. Jetzt kann man nicht nur seinen eigenen Charakter, sondern gleich ein ganzes Raumschiff durch die Gegend bewegen. Man hat Zugang zum Schiffscomputer, was einem vollen Zugang zu allen Informationen über die Offiziere des Schiffs und andere Informationsbrocken verschafft, die jeder gute Sternenflottenkapitän wissen sollte. Man kann zu jedem beliebigen Planeten im Spiel reisen, sich selbst runter beamen oder ein Außenteam schicken. Es gibt in diesem Spiel so viel zu tun, dass es fast zu überwältigend ist. Außerdem ist der Parser sehr streng und nimmt nur sehr spezifische Befehle an. Das größte Hindernis, das ich gefunden habe, war allerdings die kleine Uhr, die in der Ecke abläuft. Richtig, es gibt eine Zeitbegrenzung im Spiel, während der man seine Mission erfüllen muss. Man sollte also nicht zu viel Zeit damit vergeuden über außerirdische Welten zu wandern oder nach Uhuras Quartier zu suchen (es ist nicht im Spiel, ich habe es gesucht).  

Ich fand, dass das Spiel unter WinXP sehr gut läuft, du solltest also keinerlei technische Probleme haben. Wie schon beim Vorgänger gibt es auch hier einen Kopierschutz, daher ist ein Programm namens NOKEY von Central Point Software beigelegt, den diesen umgeht. Starte einfach die Go.bat und du bist mitten in deinem Abenteuer.  


advertisment

Reviewed by: Guybrush / Screenshots by: Guybrush / Uploaded by: Guybrush / Translated by: Chris / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Adventure
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Adventure
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Adventure
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Adventure
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
LeoVegas Mobil Casino


Your Ad Here