Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Crime Time

Crime Time
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
447 kb
Compability:

 

Download




Ich war einigermaßen wütend auf meinen Bruder, weil er seinen alten Commodore 64 verkauft hatte (Ich hätte ihn gerne gehabt). Also beschloss ich mir selbst einen zu kaufen (Und kaufte ihn aus zweiter Hand und habe ihn immernoch :) Zusammen mit dem Computer gab es ein Diskettenlaufwerk und einen Stapel Spiele. Ein sehr heimtückisches war Crime Time.  

Viel später bekam ich die PC Version des Spiels (es passte auf eine Diskette, auf der sogar noch etwas Platz übrig war), ich war immer noch nicht in der Lage das Spiel durchzuspielen.  
Nun aber, als erfahrener Spieler, gab ich ihm einen neuen Versuch und nach vielmaligem Speichern und Laden an vielen Stellen des Spiels (von der Verwendung der Komplettlösung mal abgesehen - die Mangels Richtigkeit auch noch geändert werden musste) habe ich es am ende endlich durchgespielt (siehe die Screenshots zum Beweis).

Das Spiel ist gar nicht mal so schlecht. Die Geräusche sind atmosphärisch und verstärken das Spielgefühl. Die Grafiken sind immer noch schön (obwohl es keine Animationen gibt). Die Oberfläche des Spiels ist sehr einfach, so dass ihr schnell damit umgehen können werdet. In der Mitte ist eine Anzahl von Worten die ihr auswählen könnt, und das Inventar der mitgeführten Gegenstände ist auf der Rechten Seite. Die Objekte mit denen Interaktion möglich ist sind über dem Inventar und auf der linken Seite gibt es einen Kompass, der nur die Richtung anzeigt in die ihr gehen könnt.  

Um zum Menü zu gelangen, genügt ein Rechtsklick. Dort kann man Speicher und Laden (oder aufhören, falls man genug hat). Was wirklich gut an dem Spiel ist, ist seine Geschichte. Du beginnst in einem stinkenden Zimmer eines heruntergekommenen Hotels und dein Freund liegt auf dem Bett (Er ist alles andere als ein Freund - er würde dir nicht ein Stück weit helfen). Es gibt noch einige andere suspekt erscheinende Gäste im Hotel (Die Leichen ausgenommen - die sind Tod und wenn man das Zimmer betrachtet, kann Selbstmord definitiv ausgeschlossen werden).
Andere Gäste sind in den Flitterwochen (Wer möchte die nicht in diesem Hotel verleben), Der Higtech-Fritze aus Japan (was macht er dort) und ein weltklasse Schachspieler (yeah, als ob sie an einem Platz wie diesem tot gefangen wären). Es gibt noch ein paar weitere Gäste und natürlich das Personal (das ist aber nicht das gewöhnliche, der Butler macht es mysteriös, so dass das Personal nicht verdächtig erscheint - sie sind unter allen Umständen eine Plage).

Es scheint als ob dir ständig jeder den du triffst im Weg steht und du sehr vorsichtig sein musst. Denke daran dass jeder darauf erpicht ist ein Verbrechen an dir zu begehen, deshalb musst du auf Schritt und Tritt wirklich aufpassen.

Der Charakter der Hauptfigur hat zum Glück eine zynische Sicht auf das Leben und verbringt vermutlich sein ganzes Leben im Betrunkenen Zustand (So wie ein richtiger Polizeiinspektor es tun würde - immerhin habe ich das in den Filmen gesehen), es gibt also einige Kommentare die dich kichern, lachen oder vom Hocker werfen werden (abhängig vom Grade der Empfindlichkeit).

Alles in allem gebe ich dem Spiel eine 3. Es ist ein Spiel, das ich immer schon durchspielen wollte, als ich es dann endlich geschafft habe, blieb ein karges Gefühl übrig. Ich mochte es das Spiel zu lösen (Ohne Komplettlösung ein wirklich hartes Geschäft), als ich aber die Lösungen hatte hinterließ das Spiel keinen besonderen Eindruck bei mir ( es erscheint jetzt wirklich einfach). Ich würde es jemanden empfehlen, der es mag einige wirklich schwierige (und originelle) Puzzles zu lösen.


advertisment

Reviewed by: Sebatianos / Screenshots by: Sebatianos / Uploaded by: Sebatianos / Translated by: Don Andy / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Adventure
Theme:
Geheimnisvoll, Verbrechen,
perspective:
 
genre:
Adventure
Theme:
Geheimnisvoll,
perspective:
Erste Person,
 
genre:
Adventure
Theme:
Geheimnisvoll,
perspective:
Dritte Person,
 
genre:
Adventure
Theme:
Futuristisch, Geheimnisvoll,
perspective:
 
genre:
Brettspiele
Theme:
Geheimnisvoll, Verbrechen,
perspective:
LeoVegas Mobil Casino


Your Ad Here