Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Overkill

Overkill
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
18747 kb
Compability:

 

Download




Overkill wurde 1996 (oder 1997) entwickelt und veröffentlicht von ID Interactive (oder von Dynasty Software, wie manche Quellen behaupten). Es geht um Zweikämpfe im Weltraum und viel mehr bietet das Spiel sowieso nicht...

Die Grafik ist das Beste am Spiel. Obwohl es ein 2D Spiel ist, sind die Charaktere in 3D modelliert und die verschiedenen Hintergründe werden in SVGA dargestellt. Sogar das Hauptmenü bietet 3D Effekte und sieht wirklich gut aus. Kratzt man allerdings ein wenig an der wunderschönen Oberfläche, bleibt nur ein durchschnittliches Kampfspiel zurück...

Du kannst zwischen 7 Charakteren aus verschiedenen Galaxien wählen. Der Auswahlbildschirm erinnert mich an den von Killer Instinct. Einige der Charaktere werden euch sowieso bekannt vorkommen, wie zum Beispiel T.Iron, der offensichtlich durch T-1000 aus Terminator 2: Tag der Abrechnung inspiriert wurde oder Cax, eine Kopie von Guile aus der Street Fighter Serie. Bei Spielbeginn wird dir auffallen, dass die Animationen nicht so weich sind wie in anderen Kampfspielen, was einen davon abhalten könnte, das Spiel voll und ganz zu genießen.

Geräuscheffekte... Naja, es klingt wie ein viel, viel älteres Spiel und gibt dir daher das Gefühl, dass einige Effekte schlichtweg fehlen, die Overkill eigentlich bieten müsste. Zur Musik kann ich nichts sagen, sie fehlt bei der Version, die mir vorliegt.

Hintergrundgeschichte... fehlt, nichts passiert, wenn du "Introduction" im Hauptmenü wählst und du bekommst auch nichts, wenn du das Spiel durchspielst, indem du den Endgegner besiegst, der natürlich zum Beispiel freispielbar sein könnte. Wirklich schade, dass die Geschichte fehlt. Ich kann nur annehmen, dass sie durch gerenderte Bilder oder vielleicht sogar durch Animationen erzählt wird...

Die Steuerung ist einfach. Es gibt drei Angriffsknöpfe – schlagen, treten und angreifen, wobei der letzte entweder einen weiteren Schlag oder Tritt auslöst, je nach Charakter und wenn du nahe bei deinem Gegner stehst, kannst du ihn mit diesem Knopf werfen. Jeder Charakter hat Spezialattacken, die einfach auszuführen sind und eine Superattacke, die bei jedem Kämpfer gleich ausgelöst wird. Super gauge ist interessant, da es wie eine menschliche Silhouette aussieht und schnell aufgeladen werden kann... Das weiß der Computer allerdings auch, sei also vorsichtig, wenn du gegen ihn spielst.

Es gibt drei Spielmodi - 1 Spieler, 2 Spieler und Training. Die Zeitbegrenzung sowie die Rundenzahl, die Spielgeschwindigkeit und der Schwierigkeitsgrad sind einstellbar, genauso wie die Lautstärke von Musik und Geräuschen. Die Steuerung wird mit einem separaten Setup konfiguriert.


advertisment

Reviewed by: NGboo / Screenshots by: NGboo / Uploaded by: NGboo / Translated by: Funkmaster5000 / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Action
Theme:
Kämpfen,
perspective:
Seitwärtslaufend,
 
genre:
Action
Theme:
Kämpfen,
perspective:
Seitwärtslaufend,
 
genre:
Simulationen
Theme:
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
perspective:
LeoVegas Mobil Casino


Your Ad Here