Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Battle Wrath

Battle Wrath
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
13472 kb
Compability:

 

Download




Seid Euch dessen bewusst, dass wenn ich einen Bericht über ein Spiel schreibe, ich dies so überlegt wie möglich tue. Das mache ich, weil es alle möglichen Arten von Spielern da draußen gibt. Es gibt jene, für die mein Bericht eine erste Einleitung zu einem Spiel ist. Und es gibt andere Spieler für die ein bestimmtes Spiel alte Kindheitserinnerungen weckt, die zahllose Stunden damit verbracht haben alle Nuancen zu erforschen und die subtile Art des Spiel entdeckt und gemeistert haben.

Entgegen meiner genannten Prinzipien muss ich für Battle Wrath ein Zeichen der Warnung für die erste Gruppe hochhalten und kann die letztere nur bemitleiden. Auch wenn ich mich noch sehr bemühe, kann ich fast nichts finden, was mir an diesem Spiel gefallen könnte. Es ist mehr eine gescheiterte Machbarkeitsstudie aber anstatt, dass sie das Projekt hätten fallen gelassen, haben sie es zusammengeschustert und versucht als Shareware unter die Leute zu bringen. Ich wäre überrascht wenn Sie auch nur ein Exemplar verkauft haben.

Battle Wrath hat etwas, was man ein innovatives Kampfsystem nennen könnte. Man drückt und hält die Angreifen-Taste und dann drückt man die Richtung nachdem Euer Angriff eine Möglichkeit hatte sich aufzuladen um sie loszulassen. Folglich könnt Ihr mit Euren Bewegungstasten, da sie für den Spin der Attacke gebraucht werden keine Kombinationen, wie "Oben" + "Links" ausführen. Dafür gibt es eine eigene Taste. Das Resultat dieser supertollen Methode ist, dass Ihr entweder geschlagen werdet, während Ihr die Energie aufladet oder Eurem Gegner genügend Zeit zum Ausweichen gebt. Überflüssig zu erwähnen, dass ich jede Runde verloren habe und wenig Interesse hat mich mit dem klobigen Interface auseinanderzusetzen, nur um mich zu verbessern.

Das Spiel lässt jedwede Art einer strukturierten Geschichte vermissen. In der Tat fehlt so viel Substanz, dass das Ertragen derselben zum Aushaltemarathon wird. Statt eines abgestuften Kampfsystems muss man zu Beginn jedes Kampfes auswählen wer gegen wen und mit wem kämpft. Wenn Ihr jetzt verwirrt sein, ist dass, so denke ich Teil des "Spielcharmes". Ich empfand diese doppelte Ebene der Charakter-Interaktion als verstörend. Nicht nur, dass man die kämpfenden Charaktere hat; man hat zusätzlich noch die erstellten Spieler-Charaktere und verschiedene Auswahlmöglichkeiten bei der KI. Um einen Rang zu erwerben muss Euer Charakter (und Euer Kämpfer) gegen einen anderen Charakter (und dessen Kämpfer) antreten, damit es ein "offizieller" Kampf ist. Gewinnt man steigt man einen Rang auf, gewinnen die anderen, steigen sie auf.

Wenn Ihr dieses Spiel spielen wollt, lest die dazugehörige Text-Datei, in welcher die verworrene Kampfmechanik, die Tastaturbelegung und die Attacken der einzelnen Kämpfer erklärt sind. Für diejenigen die naiv genug sind, sich in die Höhle ohne Lampe begeben wollen, sei gesagt, dass die Bewegungstasten für Player 1 um die F-Taste positioniert sind und das "A" und "Z" die Angriffstasten sind. Gehört Ihr zu den Verrückten, die den Nummernblock des Keyboards benutzen möchten stellt Euren Charakter als Player 2 ein.

Das Spiel hat mich ziemlich schnell hängen gelassen und dass auch nicht wieder gut gemacht. Ich mag es normalerweise nicht allzu sehr Dinge so herabzusetzen aber ich gebe diesem Spiel eine 1 und entschuldige mich nicht dafür.


advertisment

Reviewed by: guesst / Screenshots by: guesst / Uploaded by: guesst / Translated by: BostonGeorge / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Action
Theme:
Arkade, Futuristisch,
perspective:
 
genre:
Theme:
Kämpfen,
perspective:
Dritte Person,


Your Ad Here