Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Dark Designs I - Grelminars Staff

Dark Designs I - Grelminars Staff
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
97 kb
Compability:

 

Download




 

Dark Designs I - Grelminar's Staff ist ein First-Person-Rollenspiel mit vier Charakteren im Stil der Wizardry-Spiele.

Story:

Über die Story muss man nicht viele Worte verlieren. Ein böser Kriegsfürst (gibts da eigentlich auch andere) hat ein böses Portal erschaffen aus dem allerlei scheußliche Kreaturen kommen die für gewöhnlich scheußliche Sachen anstellen.

Möchte man dieses Schlamassel stoppen und weil man gerade dabei ist die Welt noch retten braucht man vier Leute um in den verfallen Turm des toten Magiers Gremlinar einzubrechen und seinen Stab vom dritten Stockwerk zu holen, welches der einzige Gegenstand ist um das Portal zu schließen und die bösen Kreaturen aufzuhalten und die Bewunderung der Frauen und die Verehrung durch die Bauern zu gewinnen. (Oder war es umgekehrt?)

Grafik:

Das Spiel hat CGA-Grafik mit einer Farbpalette von hellblau, pink und schwarz. Der Ablauf wird in ein einem kleinen 3D-Fenster gezeigt mit eine Auto-Map am rechten Bildschirmrand. Während der Kämpfe sieht man die Charaktere sowie die Monster als Strichmännchen von oben.

Gameplay:

Man beginnt in einer Stadt (sprich: Hauptmenü), in der man Charaktere erstellt und verwaltet, schon erstellte Charaktere ausstattet mit Waffen, Rüstungen und Zaubersprüchen aus dem Shop und im Tempel wiederbeleben und heilen kann.

Man kann entweder einen Kämpfer, einen Magier oder einen Priester erstellen. Jedem Charakter werden fünf Eigenschaften zugewiesen: Stärke, Ausdauer, Geschicklichkeit, Intelligenz und Frömmigkeit. Bei der Charaktererstellung bekommt man fünf zufällige Zahlen pro Würfelwurf und kann entscheiden welche Zahl welcher Eigenschaft zugeordnet wird. 

Das oberste Ziel des Spiels ist es den Stab des Magiers im dritten Geschoss zu finden und auf dem Weg dorthin viele Monster zu bekämpfen und viel Kohle zu verdienen. Rüstungen, Waffen, Sprüche und Gegenstände, wie Ringe oder Heiltränke können erworben werden um die Überlebenschancen zu erhöhen. Eine Auto-Map ist immer dabei, was das Spiel nicht unnötig frustrierend macht. 

Die Kämpfe sind zu Beginn einfach, mit den bekannten Goblins und Kobolden. Das Überleben wird schwieriger wenn man Feen und Einhörnern begegnet. (Ja, Feen und Einhörner sind gefährlich. Hinterfragt das nicht.) 

Am Anfang, wenn man nahe des Turm-Ausgangs zur Stadt ist, ist es eine gute Strategie mit eurem Priester alle zu heilen und dann in die Stadt zu gehen, wo alle Zauberpunkte wieder hergestellt werden und das dann bei Bedarf zu wiederholen. 

Im Großen und Ganzen ist Dark Designs nicht das komplexeste Rollenspiel das je gemacht wurde, noch ist es das schönste (besonders für 1990), aber es ist ein solides RPG für Leute, die Dungeon-Crawler wie Wizardry mögen. Und möget ihr nicht ein weiteres Opfer der teuflischen Einhörner werden!

 

 


advertisment

Reviewed by: bobinator1992 / Screenshots by: bobinator1992 / Uploaded by: bobinator1992 / Translated by: BostonGeorge / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Rollenspiele
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
perspective:
 
genre:
Rollenspiele
Theme:
Fantasy, Mittelalter,
perspective:


Your Ad Here