Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Ignition

Ignition
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
17558 kb
Compability:

 

Download




Lasst mich mit einem Axiom starten, welchem sich jeder bewusst sein sollte - jeder liebt Ignition.
Für den Fall, dass ihr euch wundert was ein Axiom ist, es bedeutet dass eine Sache so absolut eindeutig ist, dass es keinen weiteren Beweis erfordert.
Ignition ist einfach das beste Spiel welches ich jemals gespielt habe. Jetzt, nachdem ich mir diese schamlose persönliche Meinung von der Seele geschrieben habe, werde ich zumindest versuchen ein objektives Review zu schreiben.

Ignition wurde von einer kleinen schwedischen Firma namens UDS (Unique Development Studios) entwickelt und von Virgin vertrieben. Heute gibt es UDS leider nicht mehr, wahrscheinlich wegen einiger gefloppter Titel die sie nach Ignition veröffentlichten. Wie auch immer, ihr wundert euch bestimmt warum Ignition so viel Ruhm und Ehre erntete. Zuallererst war das Konzept recht einfach - Ignition musste großartig aussehen, sich auch so anfühlen und echt süchtig machen, so dass du immer mehr willst. All das erfüllte das Spiel mühelos, aber besonders sein Spaßfaktor war einfach nicht mehr messbar.

Ignition bietet einige verschiedene Spielarten. Der Einzelspieler-Modus beinhaltet Meisterschaft, Einzelrennen, Zeitfahren und Verfolgungsrennen. Bei der Meisterschaft fahrt ihr alle Strecken und gewinnt Punkte. Wenn ihr die meisten Punkte bei allen Rennen gewinnt, werden eine neue Strecke und ein neuer Wagen freigeschaltet. Wenn ihr eine Meisterschaft beendet habt, steigt automatisch die Schwierigkeit des Spiels auf eine nächste Stufe. (z. B. Novize zu Amateur) Natürlich könnt ihr auch wieder auf Novize zurückschalten, aber um neue Strecken und Wagen freizuschalten müsst ihr die Meisterschaften bei höheren Schwierigkeitsgraden gewinnen. Einzelrennen sind genau das, wonach sie sich anhören, ein Rennen auf einer Strecke und mit einem Wagen eurer Wahl. Verfolgungsrennen sind ähnlich, mit nur einer Ausnahme, nach jeder Runde wird das letzte Auto zerstört und ist aus dem Rennen. Dies geht so lange bis nur noch ein Auto übrig ist - der Sieger. Zuletzt das Zeitfahren. Hier fährst du gegen ein Geisterauto, welches euch eure Fahrt zeigt, als der Streckenrekord aufgestellt wurde. Das ist zum Üben sehr nützlich, denn ihr könnt neue Bremspunkte und eine bessere Ideallinie finden.
Aber der Einzelspieler-Modus ist nur die Spitze des Eisbergs. Der Mehrspieler-Modus bietet noch zwei weitere Varianten, Splitscreen und LAN.

Grafik, Leveldesign und Sound sind ebenso eine Sache für sich. Die Kamera (Perspektive) bleibt über euch, egal ob ihr auf gewundene Straßen, Brücken, Klippenserpentinen und Canyons fahrt. Dies als Vogelperspektive zu bezeichnen wäre eine Schande, da das Spiel eine vollständige 3D-Grafik-Engine bietet, die unglaublich aussieht und flüssig läuft. In DOS seid ihr zwar auf eine maximale Auflösung von 320x240 beschränkt, aber unter Windows könnt ihr auf 800x600 hochfahren. Es gibt insgesamt 10 Level, gut einige werden sich darüber beschweren, aber das Leveldesign ist so unterschiedlich und schön, dass ihr bestimmt nicht gelangweilt seid, selbst wenn ihr schon für unzählige Runden herumkurvt. Jede Strecke besitzt spezifische Sprünge, Wege, Wenden und Abkürzungen, die in einer unbegrenzten Zahl von Arten genommen werden können. Jede Runde bietet eine neue Erfahrung. Auch jedes Auto hat eine bestimmte Charakteristik, die bestimmt wie schnell es ist, wie gut es sich fahren lässt und wie schnell sich der Turbo auflädt. Der Turbo??? Japp, jedes Auto hat einen wiederaufladbaren Turbo, der euch einen kurzen Geschwindigkeitsschub gibt. Den Turbo im richtigen Moment einzusetzen ist entscheidend für den Sieg. Ebenso macht jeder Wagen ein bestimmtes Geräusch wenn er den Turbo zündet. Das Polizeiauto macht die Sirenen und Lichter an, im Schulbus schreien und johlen die Kinder, etc.

Wenn ihr euch wundert, ob das Spiel noch einen tieferen Sinn hat, so muss ich euch sagen, dass es nur einen gibt - Das Rennen zu gewinnen und über die Verlierer zu lachen. Auf den ersten Blick scheint dies etwas mager, aber ihr werdet feststellen, dass es mehr Spaß macht, als ihr euch jemals vorstellen könnt. Jetzt ist es an der Zeit dieses Review abzuschließen, wenn gleich auch wohl nur die Beharrlichsten bis hierher gelesen haben. :) o_O
Es gibt nur noch Eines zu sagen - dieses Spiel ist absolut geil also saugt es euch jetzt gleich!!! Eine klare 5 - keine Diskussion.


advertisment

Reviewed by: Kosta / Screenshots by: Kosta / Uploaded by: Titan / Translated by: Lars J / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Rennspiele
Theme:
perspective:
Erste Person,
 
genre:
Brettspiele
Theme:
perspective:
 
genre:
Rennspiele
Theme:
perspective:
Dritte Person,
 
genre:
Rennspiele
Theme:
Arkade,
perspective:
Vogelperspektive,
 
genre:
Rennspiele
Theme:
Arkade, Verbrechen,
perspective:
 
genre:
Theme:
Arkade,
perspective:
Vogelperspektive,
 
genre:
Rennspiele
Theme:
Arkade,
perspective:
Dritte Person,


Your Ad Here