Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Diggers 2 - Extractors

Diggers 2 - Extractors
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
34255 kb
Compability:

 

Download




Nur ein Jahr nachdem das Spiel Diggers erschien, gab es auch schon einen Nachfolger. Die Entwickler waren der Meinung dieses Sequel müsste noch etwas schwieriger und herausfordernder werden als das erste Spiel (einige Leute würden zwar sagen, das erste Spiel war doch schon schwierig genug aber nun ja, es gibt ja auch Leute die der Meinung sind, dass Bill Gates ein netter Mensch ist... :) )

Das Ziel ist es, die 25 Hängenden Welten von Zarg wieder zu vereinen. Dies bewerkstelligt man, indem man die Schildgeneratoren zerstört, welche jede Welt schützen. Einmal zerstört, schweben die einzelnen Ländereien wieder auf die Oberfläche des Planeten Zarg und es geht weiter zur nächsten Welt. Darüber hinaus muss man in jedem Level nach genug Treibstoff suchen und diesen abbauen, um auf die nächste Welt reisen zu können.

Die Clans aus dem ersten Teil gibt es nicht mehr. Stattdessen wählt Ihr Euer Gräberteam von 1 - 5 Leuten aus verschiedenen Rassen aus (man kann auch alle aus derselben Rasse wählen, allerdings geht dadurch einiges an Spaß und Produktivität verloren). Euch stehen insgesamt 3 Rassen mit leicht unterschiedlichen Fähigkeiten zur Verfügung: Eine hat die besten Gräber (Raldein), die andere ist am stärksten (Boids) und die dritte Rasse kann sich ohne Verluste teleportieren (Habbish). Eure Bergleute können mittlerweile auch "schreien" und so lassen sie Euch lautstark an ihren Problemen und Ereignissen teilhaben (wenn sie z.B. gelangweilt sind oder Edelsteine gefunden haben). Segnet einer Eurer Bergleute frühzeitig das Zeitliche, habt Ihr die Möglichkeit Euren Verlust zwischen den einzelnen Level wieder auszugleichen (gegen einen "kleinen" Betrag Cash versteht sich). Aber die Gesundheit Eure Bergleute sollte in Eurem Interesse liegen, da diese zunehmend an Erfahrung im Laufe der Zeit gewinnen.

Das Hauptproblem des ersten Diggers war die Steuerung. Die Maus war das einzige "Werkzeug", welches Euch zur Verfügung stand. Dieses Problem wurde aber so was von gelöst im Nachfolger. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr nun komplett auf die Maus als Eingabegerät verzichten und alles per Tastatur steuern. Für jede Aktion gibt es Sortcuts und am allerwichtigsten; Eure Bergleute lassen sich nun mit den Pfeiltasten steuern. Eure kleinen Gräber können jetzt auch mithilfe der Oben-Pfeiltaste einen kleinen Sprung ausführen. Diggers 2 bietet ein Trainingsgebiet, in welchem Ihr die Steuerung üben könnt, bevor Ihr mit dem eigentlichen Spiel anfangt. Dies empfehle ich dringend wenn man es das erste Mal spielt (auch wenn man schon den ersten Teil gespielt hat).

Kommen wir nun zum Hauptmakel, der die Note dieses ansonsten wunderbaren Spiels ein wenig nach unten korrigiert. Das Fehlen eines Tutorials ist ein großes Minus, da es eine Menge Neueinsteiger vergraulen wird, die am Anfang einfach nicht wissen was sie eigentlich tun müssen. Das Handbuch zu konsultieren ist für den Spieler in diesem Fall so etwas wie eine Sintflut für ein verdorrtes Land. Dieses Problem wäre damit gelöst. Ich machte eine sehr frustrierende Erfahrung als ich lediglich in die Bank und in den Shop gehen wollte (aber das Handbuch hat mir auch hier den Tag gerettet). Und so geht es: Bringt Euren Gräber auf Euer Schiff und SPRINGT HOCH. Jeglicher Treibstoff und Edelsteine, die Euer Bergmann dabei hat werden automatisch eingezahlt und anschließend könnte Ihr mit dem Geld weitere Ausrüstung kaufen. Wenn Eure Bergleute in einem Level alles erledigt haben was man dort erledigen kann, lasst sie alle auf Euer Schiff teleportieren und dann HOCHSPRINGEN. Der Magier-ähnliche Typ der Euch auf die Mission geschickt hat erscheint anschließend und Ihr seid bereit für den nächsten Level.

Die Grafik ist vom originalen Spiel nahezu unverändert aber die Soundeffekte sind sehr viel besser und variieren nun auch deutlich. Darüber hinaus gibt es jetzt im Spiel auch sehr schöne Hintergrundmusik.  

Wenn Euch das erste Diggers schon gefallen hat, dann werdet Ihr mit diesem hier garantiert auch Spaß haben und wenn Ihr noch nichts davon ausprobiert hat, wird dieser Titel Euch bestimmt dazu bringen.


advertisment

Reviewed by: BranjoHello / Screenshots by: BranjoHello / Uploaded by: BranjoHello / Translated by: BostonGeorge / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Action
Theme:
Arkade,
perspective:
 
genre:
Rätsel
Theme:
Arkade,
perspective:
Seitwärtslaufend,
 
genre:
Action
Theme:
Arkade,
perspective:
Dritte Person,
 
genre:
Rätsel
Theme:
perspective:
Plattform,
 
genre:
Rätsel
Theme:
perspective:
Plattform,
 
genre:
Rätsel
Theme:
perspective:
Plattform,
 
genre:
Strategie
Theme:
Arkade,
perspective:
LeoVegas Mobil Casino


Your Ad Here