Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Deer Avenger

Deer Avenger
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
58730 kb
Compability:

 

Download




 

Jagdsimulationen waren schon immer eine kleine Nische innerhalb des Computerspielemarktes. Das Spiel Deer Hunter war so etwas wie der König diese Genres, das für die meisten Spieler als die Ausgeburt der Langeweile gilt. Man geht in einen Wald ... und erschießt einen Hirsch; wenn man Glück hat und man nicht entdeckt wird und der Hirsch flüchtet. Bambo (eine Mischung aus Bambi und Rambo; eine ganz tiefe Verbeugung vor den Entwicklern an dieser Stelle), ein ziemlicher Macho-Hirsch dachte sich dasselbe aber wusste nichts dagegen zu tun.  Eines Tages jedoch flippte Bambo aus, bewaffnete sich bis an die Zähne und beschloss die Karten umzudrehen und so wurde aus dem Jäger der Gejagte.

Das Spiel ist sehr offen gestaltet: es gibt weder Missionen, Level oder etwas in der Art. Bewaffnet Euch einfach (mit einem M-16 Sturmgewehr, einer Bazooka oder einer Steinschleuder) und geht in eines der folgenden drei Gebiete auf die Jagd: das schneebedeckte Minnesota, das Hinterland von West Virgina oder Connecticut. Auf der darauffolgenden Kartenansicht müsst Ihr einen Kreis bewegen um ein kleines Gebiet nach Hinweisen von Jägern abzusuchen (Pornozeitschriften, Bierdosen, Toilettenpapier etc.). Wenn Ihr anschließend den "Hunt"-Button klickt, wechselt Ihr in eine Ego-Ansicht, in der die eigentliche Jagd stattfindet. Man kann sich um 360 Grad drehen und ein bisschen nach oben und nach unten schauen und gesteuert wird per Maus. Die Aufmerksamkeit der Jäger erregt Ihr mit Fürzen oder einer breiten Palette von lustigen Rufen. Hört man Schritte oder Stimmen, sind die Jäger in Reichweite und Ihr könnt sie anvisieren und abknallen. Es gibt sieben verschiedene Jäger (Earl, Jedd, Tad, Tree Hugger, Bubba, Tree Man und Biff), die als Trophäe an Eurer Wand enden können. Für jeden Jäger hält das Spiel eine eigene Sterbeanimation parat, die auch noch variieren kann, je nachdem mit welcher Waffe Ihr dem jeweiligen Jäger das Licht ausknipst. Zusätzlich steht Euch auch ein Fernglas zur Verfügung, was sich jedoch als ziemlich nutzlos herausstellt obwohl man mit ihm auch andere lustige Dinge anstellen kann.

Die Grafik ist ganz nett gemacht: die Hintergründe sind fotorealistisch und alle bewegten Objekte sind im Zeichentrickstil angelegt. Die Jäger selbst decken eine große Bandbreite von Klischees ab: vom arroganten Businessschnösel bis hin zum Hinterwäldler. Es gibt einige Hintergrundgeräusche für die Waldkulisse und wie in jedem guten Jagdspiel existiert keine Musik. Was den Spieler hier wirklich bei der Laune hält, ist der Humor und die Kommentare unseres heldenhaften Hirsches und seiner Beute. Wirklich alles hier ist ironisch überzeichnet und durch die großartige Komik möchte man länger als üblich spielen. Der Hirsch, Bambo ist einem Wort zusammengefasst, großartig: seine Bemerkungen sind sprichwörtlich zum Schießen und werde Euch aus dem Nichts umhauen.

Deer Avenger ist ein exzellentes parodistisches Spiel; ideal um beim Nachmittagskaffe ein wenig auszuspannen. Blöderweise ist das auch schon der Nachteil des Spiels: hat man erst einmal alle Jäger erlegt, bleibt wenig bis gar keine Motivation zum Spiel zurückzukehren - zumindest für eine ganze Weile. Aber irgendwann fängt man an Bambo zu vermissen und der Wahnsinn beginnt von neuem.


advertisment

Reviewed by: BranjoHello / Screenshots by: Professor Oak / Uploaded by: Professor Oak / Translated by: BostonGeorge / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Action
Theme:
Arkade, Kriegsführung,
perspective:
 
genre:
Action
Theme:
Arkade, Schußwaffen,
perspective:


Your Ad Here