Death Rally



In diesem Spiel geht es nicht nur ums Fahren, hier wird auch für Ruhm, Ehre und Geld gekämpft. Gekämpft wird bis zum bitteren Tod - dem Tod Eurer Feinde (wenn Ihr Glück habt).

Wie Ihr sicherlich schon bemerkt habt, ist Death Rally mehr als ein normales Rennspiel. Es verbindet ein paar verschiedene Elemente: fahren, schießen und die eigene Karre aufmotzen. Jedes dieser Spielelemente wurde gut umgesetzt und macht Spaß.

Am Beginn Eurer Rennfahrerkarriere steht Euch nur ein klappriges langsames Auto zur Verfügung und ein paar Dollar, um es nach dem Rennen zu reparieren. Euer Ziel ist es nach ganz oben aufzusteigen. Vor jedem Rennen wählt Ihr einen von drei Schwierigkeitsgraden aus. Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto besser sind die Autos Eurer Gegner aber es gibt auch ein höheres Preisgeld. Nach ein paar Versuchen werdet Ihr herausfinden, wie Ihr am besten Geld verdient. Entweder mit einfachen Rennen und kleinem Preisgeld oder hochpreisigen dafür aber schweren Kursen.

Euer sauer verdientes Geld gilt es dann in Euren Boliden zu investieren oder Ihr könnt Euch gleich einen neuen Schlitten kaufen. Es stehen sechs unterschiedliche Fahrzeuge zur Verfügung. Jedes kann mit Upgrades für Rüstung, Motor und Reifen bis zu einem bestimmten Level aufgerüstet werden. Mir ist aufgefallen, dass der Gegner sich auch mit neuen Autos ausstattet sobald Ihr das tut. Es macht das Spiel also nicht immer automatisch leichter, wenn man sich ein besseres Fahrzeug kauft. Zwischen Rennen fahren und Shopping habt Ihr die Möglichkeit den Untergrundmarkt zu besuchen − ein Ort der durchschlagendere Elemente zum schmutzigen Kampf feilbietet: Minen, große Stacheln an der Stoßstange, solches Zeug eben. Es ist zwar nicht ganz billig aber man hat im nächsten Rennen ein paar Vorteile.

Während der Rennen gilt es einige Elemente des Spiels zu beachten; außer natürlich auf der Bahn zu bleiben und als erster durchs Ziel zu fahren. Als erstes wäre da die Möglichkeit, dass Ihr und Eure Gegner Euch beschießen könnt. Erleidet ein Fahrzeug zu viel Schaden, ist es weg vom Fenster. Der Computer startet immer mit Null Schaden; Ihr hingegen müsst alles für teuer Geld reparieren lassen. Erwähnenswert sind auch die Goodies die Ihr aufsammeln könnt: Geld, Reparaturtools und Drogen-Pilze. Da es auch immer mal wieder Minen herum liegen, solltet Ihr genau hinschauen, ob unter Euren Rädern etwas Nützliches oder Explosives liegt.

Wenn Ihr Glück habt, bekommt Ihr vor dem eigentlichen Rennen von einem Auftraggeber eine Bonus-Mission. Diese lohnen sich eigentlich immer aber die "Questgeber" sind harte Burschen und wenn Ihr scheitert, müsst Ihr dafür blechen. Es gibt auch ein paar besondere Auszeichnungen, wenn Ihr es beispielsweise schafft alle Gegner zu eliminieren und der letzte lebende Fahrer auf der Strecke seid.

Auf der technischen Seite weiß das Spiel ebenso zu überzeugen. Auch nach vielen Stunden des Spielens werden die Soundeffekte nicht langweilig und den Soundtrack habe ich mir auch öfter abseits des Spiels angehört. Der Großteil der Grafik ist zweidimensional, es gibt aber auch einige 3D-Elemente abseits der Rennstrecke - im Prinzip nicht der ganz große Wurf, aber für ein Spiel mit Top-Down-Ansicht braucht es auch nicht mehr.

Die Freeware-Version läuft unter neueren Windows-System, ohne dass ein Emulator nötig wäre, aber eine Sache fehlt dann doch: der Multiplayer. Die Original-DOS-Version des Spiels wird immer noch vom Publisher Apogee (heute 3D Realms) verkauft: https://3drealms.com/catalog/death-rally_13

Unterm Strich handelt es sich hier um ein wirklich gutes Spiel. Ich empfehle dieses Spiel allen Gamern; egal welches Genre Ihr bevorzugt, jeder sollte einmal Death Rally spielen. Mit seiner geballten Action, einigen Management-Anteilen, den zufälligen Ereignissen und dieser "Nur noch ein Rennen!"-Suchtspirale, gehört es wahrlich zu den Perlen der Spielegeschichte!


Reviewed by: bobson Download Death Rally | Abandonia

Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Death Rally


User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Rennspiele
Theme:
Arkade,
perspective:
Vogelperspektive,
 
genre:
Rennspiele
Theme:
perspective:
Vogelperspektive,
 
genre:
Rennspiele
Theme:
Arkade,
perspective:
Vogelperspektive,
 
genre:
Theme:
Arkade,
perspective:
Vogelperspektive,


Your Ad Here