Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Starflight 2 - Trade Routes of the Cloud Nebula

Starflight 2 - Trade Routes of the Cloud Nebula
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
450 kb
Compability:

 

Buy it





Starflight 2 ist der Nachfolger des revolutionären Starflight und der Vorgänger der legendären Star Control Serie. Es geht nicht um die Abenteuer der USS Enterprise, auch, wenn es zunächst stark danach klingt.

Das Spiel beginnt mit den Spemin, einst eine alltägliche, schwache Alienrasse, die zu der gefürchtetsten Gruppierung der Galaxie geworden sind und zwar durch den Besitz überlegener Ausrüstung von unbekannter Herkunft. Du (und deine Mannschaft) müsst herausfinden, wie die Spemin so fortgeschrittene Technologien ihre klebrigen, wabbeligen Hände bekommen haben.

Der Charakterbildschirm ist höchstens durchschnittlich, erwarte also nicht annähernd den eines Rollenspiels. Das gilt auch für das Ausrüsten deines Schiffs, aber auch das ist ganz ordentlich umgesetzt. Die Basis…ist nicht viel origineller als der Rest des Spiels, sie erfüllt ihren Zweck allerdings recht gut.

Die Hintergrundgeschichte aus dem Handbuch scheint zunächst nicht wichtig zu sein (meistens erkundest du unbekannte Weiten). Das wird sich aber ändern, sobald du ein Schiff der Spemin antriffst, die laut der Hintergrundgeschichte mit Plasmawerfern, Klasse 6 Schilden und anderen Spielereien ausgerüstet sind. Die Spemin werden die Hälfte deines Energievorrates verlangen (Shyneum), worauf du dich auch einlassen musst, wenn du der Vernichtung deines Schiffs entgehen willst (ich spreche von endgültiger Vernichtung).

Glücklicherweise ist die Galaxie nicht voll von Aliens, die nur dein Schiff zerstören wollen. Es gibt einige andere Alienrassen, die deinen Kopf nicht auf dem Tablett serviert bekommen wollen und mit denen du daher Handel treiben kannst. Selbstverständlich willst du auch neue Planeten entdecken (hoffe ich doch).

Die Planeten können viele verschiedene Formen haben: Wasser, Gestein, Gas und Feuer. Wasser- und Gesteinsplaneten sind in der Regel bewohnbar und die, die hauptsächlich aus Gas und Feuer bestehen natürlich nicht. Wird der Planet bereits bewohnt, ist eine Humna Humna Handelsboje vorhanden.

Sind Planeten von einer weltraumreisenden Rasse bewohnt, trifft der Spieler auch auf ihre Schiffe. Glücklicherweise kannst du mit anderen Schiffen Kontakt aufnehmen (es wäre auch nicht wirklich ein Weltraumspiel, wenn nicht) und zwar mit drei Dialogoptionen: Freundlich, feindlich und unterwürfig.

Dein Schiff ist gegen Schaden immun, deine Charaktere allerdings nicht und sie spüren jeden Treffer (sehr unangenehm, dass ein paar Dutzend Aliens dich in wenigen Sekunden töten können). Nerve sie also nicht zu sehr, ansonsten wirst du pulverisiert.

Für den Fall, dass du es irgendwie vermasselst, ist dein Schiff mit einem Klasse 1 Schild und einem Klasse 1 Laser ausgerüstet. Leider sind die ziemlich schwach (was erwartest du von Klasse 1 Ausrüstung?) da viele Gegner einfach mit höheren Klassen ausgestattet sind.

Planeten zu erkunden ist einfach, aber sicherzustellen, dass du ausreichend Treibstoff hast, um dorthin zu gelangen (und auch wieder den Weg zurückzufinden) ist eine andere Sache. Dein Schiff kann auf Planeten landen (im Gegensatz zu größeren Schiffen), aber da du auf den Planeten eher nicht damit herumfliegen kannst, hast du auch ein Bodenfahrzeug. Das ist mit einem Laser ausgestattet und dieser verfügt über zwei verschiedene Einstellungen: „betäuben“ für Tiere und „tödlich“ für Außerirdische. Leider braucht diese Waffe viel Energie (und mehrere Schüsse), um Aliens zu töten.

Du kannst Mineralien und Geschöpfe auf Planeten finden und diese an Aliens verkaufen. Eigentlich kann man in diesem Spiel fast alles auf den Planeten entdecken, Handelsgüter, Artefakte und Schiffsteile ausgeschlossen. Du kannst auch auf Ruinen alter Zivilisationen stoßen (viel Glück beim Herausfinden, welchem Zweck sie gedient haben!). Feindliche Außerirdische, die dich vernichten wollen, findest du ebenso auf manchem Planeten.

Die Aliens legen verschiedene Handelsmanieren an den Tag. Viele handeln gerne und manche mögen es zu feilschen. Glücklicherweise gibt es ein paar Standardgüter, die allerdings nicht sehr wertvoll sind. Jede Rasse bevorzugt andere Güter und sehr primitive Spezies haben sowieso keine Verwendung für Waren aus dem fernen Weltraum.

Die Geräuscheffekte von Starflight 2 sind gut, ebenso wie die Grafiken (Aliens schauen außerirdisch aus, Raumschiffe wie richtige Raumschiffe). Hier gibt es nichts zu beanstanden, ich gebe 4 von 5 Punkten.


advertisment

Reviewed by: esgmaster / Screenshots by: esgmaster / Uploaded by: marko river / Translated by: Funkmaster5000 / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Rollenspiele
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Adventure
Theme:
Arkade, Futuristisch,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Futuristisch, Schußwaffen,
perspective:
 
genre:
Rollenspiele
Theme:
Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:


Your Ad Here