Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download D-Generation

D-Generation
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
1365 kb
Compability:

 

Download




Wenn es eine riesige Bibliothek mit jedem PC Spiel das jemals produziert wurde gäbe, würde man D/Generation irgendwo verstaubt in einer Ecke finden. Nicht etwa weil es ein langweiliges Spiel ist, oh nein! – D/Generation ist einfach das Opfer davon, dass Leute Bücher nach dem Einband beurteilen.

Wenn sie nach rechts blicken, werden sie Bildschirmfotos sehen, die nicht furchtbar aufregend aussehen. Die Grafik könnte sogar an die antike Nintendo Konsole erinnern, was kein Kompliment für ein 1991 veröffentlichtes Spiel ist. Denken Sie daran, das war die Zeit in der das schöne, farbenfrohe VGA die PC-Spiele Szene erobert hat. Viele Leute haben D/Generation fälschlicherweise als gewöhnliches, langweiliges isometrisches Action-Spiel beurteilt. Oh, wie falsch sie lagen. Ich bin ehrlich erstaunt darüber, dass nie jemand dieses Spiel mit einer zeitgemäßeren Grafik neu aufgelegt hat, denn damit könnte man erreichen, dass Spieler dieses verlorene Juwel mehr beachten.

Die Ausgangsposition ist nicht sehr aussergewöhnlich: Es ist 2021 und sie sind ein Kurier der auf einem Wolkenkratzer/Labor landet, wo sie ein Paket an einen Wissenschaftler liefern sollen. Nach dem Eintreten bemerken sie, dass etwas schiefgelaufen ist und überall Biowaffen sind (von denen D/Generation die gefährlichste ist).

Es wäre einfach gewesen aus diesem hier ein einfaches isometrisches Actionspiel zu machen, in dem man sich den Weg durch jedes Stockwerk sprengen muss, aber D/Generation nahm einen anderen Ansatz. Die Handlung entwickelt sich sogar, während sie durch sprechen mit Überlebenden und Zugriff auf Computer zusammenkombinieren was passiert ist. Nicht nur das, aber jeder Bildschirm ist im Prinzip ein Rätsel für sie das es zu lösen gilt. Anstatt mit glühenden Waffen heranzugehen, muss man clever sein, Tasten drücken, Fallen und anderen Gefahren ausweichen und den Weg von Stockwerk zu Stockwerk finden. Je weiter man kommt, desto komplizierter wird das Spiel.

Glücklicherweise kann man zwischen den Stockwerken speichern. Man hat jedoch eine begrennzte Anzahl von Leben, und wenn man stirbt muss man den Raum neu beginnen. Wenn man alle seine Leben verloren hat, dann kommt man zurück an den Begin des Levels/Stockwerks. Vertrauen sie mir, das wird häufig passieren: Das Spiel wird später sehr kompliziert und einige Räume werden viele Versuche benötigen.

Zusammenfassend ist das ein sehr solides Rätsel-/Actionspiel das leider von seinen populäreren Kollegen aus dieser Zeit überschattet wurde. Lassen sie sich dennoch nicht dadurch abhalten: Dieses Spiel ist es wirklich wert es ausprobieren. Ich habe es vor etwa 12 Jahren als Teil einer Mindscape Sammlung entdeckt und war überrascht dieses Kleinod zu finden. Wer weiß; vielleicht überrascht es auch sie.

Easter Egg: Wenn man sein Datum auf den 25. Dezember stellt wird man einen Christbaum am Empfang sehen.


advertisment

Reviewed by: red_avatar / Screenshots by: Paco / Uploaded by: Dragom / Translated by: florianix / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Rätsel
Theme:
perspective:
Isometrisch,
 
genre:
Adventure
Theme:
Fantasy, Mittelalter,
perspective:
 
genre:
Rätsel
Theme:
Bildung,
perspective:
Isometrisch,
 
genre:
Rätsel
Theme:
Futuristisch,
perspective:
Isometrisch,


Your Ad Here