Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Transarctica

Transarctica
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
1363 kb
Compability:

 

Buy it




Transarctica wurde von Similaris für drei Plattformen entwickelt und herausgegeben - Amiga, Atari ST und DOS. Trotzdem werden viele von euch noch nie etwas von diesem Spiel gehört haben, was aber nichts daran ändert, dass es für Freunde von wohl überlegtem und beharrlichem Vorgehen eine Liebe auf den ersten Blick sein wird.

Hintergrund
Am 24. Dezember 2022 wird die "Operation Blind" - ein wissenschaftliches Experiment von außergewöhnlichem Wagemut - durchgeführt.

Unter der Leitung des renommierten Professor John Merrick will eine Gruppe die vom Treibhauseffekt zerstörte Welt durch thermonukleare Sprengungen an den Polen retten. Der hoch in der Atmosphäre aufkommende Nebel und Dampf soll die Sonneneinstrahlung abmildern.

Aber die Wissenschaftler unterschätzen die Wirkung - die Zivilisation wird in einem massiven nuklearen Winter von Schnee und Eis bedeckt.

Noch Jahrhunderte später verlebt die dezimierte Bevölkerung eine elende Existenz, die meistens in großen Zügen stattfindet, welche die übrigen, als Handelsplätze dienenden Städte verbinden. Die Kontrolle über dieses Verkehrsnetzwerk hat die skrupellos mächtige Viking Union, die keine Bedrohung ihres profitablen Monopols toleriert.

Ihr spielt den idealistischen Cäptn der Transarctica, der den größten und besten Zug stehlen will, um die alte Welt wiederherzustellen.  

Das Spiel
Ihr beginnt kurz vor einer Stadt, in die ihr gerade einreisen wollt. Dazu müsst ihr auf die Steuertafel der Lokomotive gehen, den Regler für die Geschwindigkeit bedienen, die Bremsen lösen und den Mann in Anthrazit zum Kohleschaufeln abkommandieren. Verbraucht keine Braunkohle, da diese euer Zahlungsmittel ist und es nur drei Wege gibt, an neue heranzukommen - etwas verkaufen, danach graben oder Kriegsbeute aus Kämpfen mit feindlichen Zügen erhalten.

Das Ziel ist weit gesteckt und nicht einfach oder in kurzer Zeit zu erreichen - ihr müsst Informationen über die "Operation Sun" sammeln, während ihr von der Viking Union gejagt werdet.

Auch werdet ihr durch Handel mehr Braunkohle erstehen müssen, um euren Zug aufzurüsten. Das beinhaltet die Erweiterung der Frachtkapazität, Kanonen, Maschinengewehre und Soldatenbarracken.

- um den Kopierschutz zu umgehen, müsst ihr die Anleitung herunterladen
- um Nummern einzugeben, müsst ihr das Numpad benutzen


advertisment

Reviewed by: Anonymous / Screenshots by: Anonymous / Uploaded by: Anonymous / Translated by: Luchsen / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Simulationen
Theme:
Historisch,
perspective:
Erste Person,
 
genre:
Adventure
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
LeoVegas Mobil Casino


Your Ad Here