Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Quarantine

Quarantine
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
6046 kb
Compability:

 

Download






Man nehme Spannung, Aufregung, Nervenkitzel, den Plot von Crazy Taxi und setze Duke Nukem hinters Steuer. So würde ich Quarantine beschreiben. Es ist schnell, voller Action und extrem berauschend.  

Stellt euch einen Ort in der Zukunft vor, genannt Kemo City. Der Himmel ist grau, die Häuser zerfallen... Ihr seid arbeitslos und wisst nicht wie ihr über die Runden kommen sollt. Das Leben tritt euch jeden Tag mit Füßen. Und in dem Augenblick wo ihr glaubt, dass es nicht mehr schlimmer werden könnte, bricht die Hölle los. Autos kommen plötzlich die Straße entlanggeschossen... Ihr springt zur Seite, bevor das erste Auto euch zu einem Schmierfleck auf dem Bürgersteig macht. Ihr kommt wieder auf die Füße und rennt in das nächste Gebäude, welches ihr finden könnt.

Doch das Leben macht euch wieder einen Strich durch die Rechnung... Die Autos sind bis an die Zähne bewaffnet! Kugeln fliegen durch die Luft und manche treffen auch das Haus, wo ihr euch versteckt. Einige Leute beginnen zu schreien, als sie von den Kugeln erwischt werden und die Wände mit ihrem Blut und ihren Innerein neu gestrichen werden. Ihr werft euch auf den Boden, doch spürt ihr wie eine Kugel euren Nacken streift. Etwas zu knapp! Das Haus ist kein guter Platz zum verstecken.

Ihr seid in einer echten Klemme. Das Gebäude ist nicht sicher, aber wohin sollt ihr sonst gehen. Auf der Straße lauert der Tod. Nichtsdestotrotz... hier könnt ihr nicht bleiben! Während die Kugeln noch umherschwirren kriecht ihr zum nächsten Ausgang... und versucht die Leichen um euch herum nicht zu beachten. Blutverschmiert und unter Schock kommt ihr zu eurem Ziel, eine kleine Seitengasse. Die Gasse wird durch starke Steinmauern geschützt... endlich sicher! Nie und nimmer können die Kugeln hier durchschlagen. Zeit zum ausruhen und für die Entwicklung eines Plans.

Vorsichtig schaut ihr um die Ecke und seht die Autos durch die Straßen brettern, auf alles schießend was sich bewegt. Andere Menschen werden sofort von den Autos getötet, indem sie einfach überfahren oder abgeknallt werden. Bald ist ein Fluss aus Blut entstanden, der sich langsam in die Kanalisation ergießt. Fontänen aus Blut spritzen hoch, wenn die Autos durch die roten Pfützen fahren. Dann plötzlich passiert es... Die Autos schießen nicht mehr auf unschuldige Bürger, sondern versuchen sich nun selber aufs Korn zu nehmen. Nun gut... der Typ im gelben Taxi metzelt immer noch Passanten nieder, aber der Rest beschießt sich nun gegenseitig!

Es erstaunt euch, dass die Autos so viel Schaden nehmen können, ohne dabei zerstört zu werden. Doch dann streift ein Auto die Wand eines Gebäudes und der Lack blättert ab. PANZERUNG! Die Autos sind gepanzert! Und nicht nur das, ihr realisiert auch, dass es wohl wesentlich sicherer in einem der Autos wäre, als allein auf der Straße.

Verdammt... Wenn auch nur einer von denen euch freundlicherweise nach Hause fahren würde, ihr würdet ihm all euer Erspartes geben. Und ihr habt euch ja letztens erst ein neues Gewehr gekauft. Vielleicht ist es Zeit es unterm Bett vorzuholen... Den Versuch ist es wert.
Ihr seid tot, wenn ihr noch lange rumsteht. Also könnt ihr auch gleich versuchen einen von den Kerlen zu erwischen und ihm sein Auto zu klauen...

Quarantine bietet einfach alles! Purer Spaß und eine geistlose hack'n'slash story! Ihr durch die Stadt, nehmt Flüchtige auf und versucht gleichzeitig die Konkurenz auszuschalten. Von der Kohle, die ihr von den Fahrgästen erhaltet, könnt ihr euer Auto ausrüsten - seien es Waffen oder Panzerung.
Aber das Spiel hat auch eine Handlung:
2022 Kemo City ist das Juwel des Westens und die Hauptstadt der Hovercarproduktion. Eine blühende Stadt im Osten der Vereinigten Staaten.
Aber wie jede Metropole hat auch Kemo City ein wachsendes Kriminalitätsproblem. Dieses Problem wuchs so rasend schnell, dass ein Gesetztesentwurf sinnlos und viel zu teuer wäre. Gespräche über eine andere Lösung begannen.

2026 Kemo Citys Kriminalitätsproblem erreicht katastrophale Ausmaße. Die Wirtschaft kommt fast zum Erliegen, während Kriminalität und Schwarzmarkthandel zu den einzigsten Einnahmequellen für die verarmenden Bürger werden.

2029 Omnicorp tritt auf. Diese Mega-Gesellschaft hat große Pläne für Kemo City, nachdem sie das Problem beseitigt haben. Das Projekt zur Beseitigung trägt den Namen "Q".

2030 Die Erbauung eines 5m dicken und 10m hohen Schutzwalls aus Kunststoff und Stahl beginnt. Den Einwohnern wird erzählt, dass der Wall bloß zur Sicherheit dient und das Reisen in und aus der Stadt weiterhin möglich sind.

2031 Die Mauer nähert sich ihrer Fertigstellung. Einigen Glücklichen gelang die Flucht aus der Stadt, als die ersten Panikwellen über Kemo City kamen.

2032 3. Juni: Die Mauer wurde fertiggestellt und es gibt keinen Ausgang mehr aus der Stadt.
Projekt "Quarantine" ist nun voll am Laufen und Kemo ist zu einer Gefängnisstadt geworden.  
Mit seiner vollständigen Isolation und der immer weiter wachsenden Gewalt, dient Kemo fortan auch als Gefängnis für weitere Gewaltverbrecher.

2043 Omnicorp beschließt den Test einer neuen Droge "Hydergine 344" an der Bevölkerung von Kemo. Eine Droge, die "kriminelle Gedanken" aus den Köpfen löschen soll. Hydergine 344 wird in das Trinkwasser von Kemo gemischt.

2045 Was den Entwicklern der Droge allerdings nicht bekannt war, ist die Tatsache, dass Kemos Trinkwasser einen hohen Gehalt an Bakterien und Viren hat, die zusammen mit Hydergine 344 zu einem Virus reagieren. Der Virus verursacht so etwas wie einen Kurzschluss in den Synapsen des Gehirns, genauso wie bei Psychopathen. Fast die Hälfte aller Gefangenen wurde zu unberechenbaren, irren Killern, die jeden töteten, der kein unberechenbarer, irrer Killer war.  

2047 Der Virus verbreitet sich.

Jetzt kommt ihr, der Spieler, und alle Teile des Puzzels sind zusammengefügt. Zeit um mal ordentlich aufzuräumen in den Straßen von Kemo!

Wenn das Spiel einen Schwachpunkt hat dann: Dass die Steuerung sich sehr von der unterscheidet, die wir in heutigen Rennspielen gewohnt sind. Sich daran zu gewöhnen gebraucht einiger Zeit. Aber wenn ich mich daran erinnere, wie ich das Spiel auf meinem altem 486 gezockt habe, so kann ich sagen, die Steuerung ist zu meistern. Wenn ihr an einer Stelle im Spiel Probleme habt, dann schaut im Handbuch nach, welches sich gleich mit im Archiv befindet. Dort steht alles was ihr braucht.  

Viel Glück!


advertisment

Reviewed by: Free Freddy / Screenshots by: Free Freddy / Uploaded by: Free Freddy / Translated by: Lars J / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Rennspiele
Theme:
Cyberpunk, Futuristisch,
perspective:
 
genre:
Action
Theme:
Verbrechen,
perspective:
 
genre:
Rennspiele
Theme:
Futuristisch, Schußwaffen,
perspective:
 
genre:
Rollenspiele
Theme:
Futuristisch, Postapokalyptisch,
perspective:
 
genre:
Action
Theme:
Futuristisch,
perspective:
Dritte Person,


Your Ad Here