Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Power Dolls

Power Dolls
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
15228 kb
Compability:

 

Download




Irgendwann in der Zukunft... Nova Earth wurde von Neutronenschlägen nahezu völlig zerstört. Doch 10 Meilen unter dem Chaos gibt es eine geheime Militärbasis mit einer Brigade von ausschließlich weiblichen Kriegerinnen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben wieder Frieden und Recht wiederherzustellen. Diese Kämpferinnen sind mit der neuesten Cybertechnologie und todbringender Feuerkraft ausgestattet. Die Power Dolls steigen aus der Asche auf, um den Bösen mal so richtig in den Allerwertesten zu treten.  

Power Dolls, als ultimatives “Szenario Simulationsspiel” angepriesen, wurde von Kogado Software Products programmiert und im Jahre 1994 von Mega Tech veröffentlicht. Sagt euch der Name etwas? Mega Tech hatte bereits die “Knights of Xentar” veröffentlicht. Ein bemerkenswertes Spiel - allerdings nicht, was Spielbarkeit angeht. Bei Power Dolls versucht man aufs bewährte Spielprinzip aufzubauen: Der Kampf von Gut gegen Böse und jede Menge süßer Anime-Mädels. Dieses Mal haben wir das Genre Science Fiction und das nächste Mal bestimmt wieder ein klassisches Hack and Slay Rollenspiel ... Was ich hiermit sagen möchte ist, dass Mega Tech (oder Kogado) in meinen Augen nicht wirklich dazu geboren wurden, um Evergreens zu erschaffen.

Aber zurück zu unseren Power Dolls. Was machen wir? Wie spielen wir?

Zu Anfang steht das Mission Briefing mit digitaler Sprachausgabe(!). Die erste Mission besteht darin, einen Damm zu zerstören, um den weiteren Vorstoß der feindlichen Truppen zu verhindern und einen Großteil jener unter den Wassermassen zu begraben. Rüste deine Cybermädels aus und ordne sie den verschiedenen Landungsfahrzeugen zu, dann starte die Mission. Lande mit den Dolls irgendwo außerhalb des feindlichen Feuers, finde die Gegner und den Damm. Kille nach und nach deine Wiedersacher und leg dein Dynamit, um die Mission zu beenden. Fertig!
OKOK, vielleicht ist es nicht ganz sooo einfach. Die Gegner sind mitunter recht stark und es gibt eine Menge von denen - zum Glück gibt es aber auch für dich noch Verstärkung. Navigiere deine Kriegscyborgs durch die Hexagon Karte und wähle deine Angriffswaffen weise. Nach kurzer Zeit ist die Mission erfüllt und - tadaaa - zur Belohnung erhalten wir doch gleich ein nettes Bitmap Bild mit einer Anime-Heldin. Damit unsere männlichen Kollegen auch die nächsten Missionen fertig stellen, gibt es natürlich für jede weitere auch ein neues Bildchen.

Das Spielgeschehen erinnert ein wenig an das gute alte History Line oder Battle Isle: Bewegen, Angreifen, Warten, Bewegen, Angreifen, Warten, ... Gäbe es da nicht diesen kleinen Unterschied, dass BI und HL Spaß gemacht haben. Die Power Dolls entpuppen sich nach einigen Minuten als sehr langweilig. Selbst wenn man das Gameplay mag, wird man spätestens nach 20 Minuten dieser nervtötenden Musik den Rechner aus dem Fenster werfen wollen.

Aber natürlich hat das Spiel nicht nur schlechte Seiten. Wir haben nette Grafik und die digitale Sprachausgabe ist recht nett (obwohl sie etwas wie ein Low-Budget SciFi Film klingt).

Es tut mir wirklich Leid zusammenzufassen, dass Power Dolls ein Strategiespiel mit viel zu wenig Strategie ist und nur die grafische Verpackung was hermacht. Daraus kommen dann nur 2 Punkte als Bewertung heraus (ohne die netten Bildchen wäre es nur einer geworden). Wie auch immer - ich könnte natürlich auch mit meiner Meinung gänzlich alleine sein - also probiert es aus und erzählt davon.


advertisment

Reviewed by: swiss / Screenshots by: swiss / Uploaded by: swiss / Translated by: swiss / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Strategie
Theme:
Futuristisch, Horror,
perspective:
 
genre:
Action
Theme:
Futuristisch, Mecha,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Futuristisch, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Kriegsführung, Mecha,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Mecha, Science Fiction,
perspective:


Your Ad Here