Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Ports of Call

Ports of Call
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
810 kb
Compability:

 

Buy it




In diesem Spiel geht es im Grunde darum, dass man verschiedene Güter mit Schiffen rund um die Welt transportiert, während man versucht so wenig wie möglich für Treibstoff und die Wartung seiner Schiffe zu bezahlen. Ein anderer wichtiger Faktor ist es immer die Fracht auszuwählen die im Zielhafen am meisten wert ist und so die besten Gewinne einfährt.  

Nachdem man sich mit seinem Namen und seiner Firma eingetragen hat, legt man seinen Stammsitz in einer der größten Städte der Welt fest. Man beginnt mit 4 Millionen Dollar, mit denen man alte und beschädigte Schiffe erstehen kann.

Nach 2-3 Spieltagen kann man dann zwischen einigen verfügbaren Waren auswählen, nachdem man sich vergewissert hat, welche Waren in welchem Hafen den größten Wert haben. Nachdem man alle anderen Dinge erledigt hat (Reparaturen, Treibstoff tanken usw.) lädt man die Waren auf sein Schiff und gibt die Anweisung zum Auslaufen. Beim Verlassen des Hafens hat man zwei Möglichkeiten zur Wahl - entweder man steuert sein Schiff selbst (was nicht immer leicht ist), oder man ruft einen Schleppkahn zur Hilfe. Die zweite Alternative kostet allerdings je nach Hafen in dem man sich befindet nicht gerade wenig Geld.

Entscheidet man sich selbst zu steuern und schafft es nicht innerhalb einer vorgegebenen Zeit das Schiff aus dem Hafenbecken zu manövrieren, wird man zwangsweise abgeschleppt. Dies ist allerdings wesentlich teurer, als wenn man sich von vorne herein für den Schlepper entscheidet. Man braucht 2 bis 3 Anläufe um die Steuerung der Schiffe zu verstehen, danach ist das Manövrieren aber recht einfach. Eine Sache, die man dabei im Gedächtnis behalten sollte, ist, das vollkommen intakte Schiffe viel leichter zu steuern sind als solche, die bereits 70% oder mehr Schaden haben.

Unterwegs kann es einige Zwischenfälle geben. Einer davon ist schlechtes Wetter, das Schäden am Schiff verursachen kann. Es kann auch sein, dass man Überlebenden eines havarierten Schiffs begegnet, das man dann für eine Prämie bergen kann, wenn man vorsichtig genug steuert.
Beim Einlaufen in den Zielhafen können auch einige Dinge passieren, je nach dem in welchem Land der Hafen ist. Zum Beispiel kann das Anlaufen von Basrah zu Verlusten führen, da dies ein Kriegsgebiet ist und keine Versicherung für Schäden am Schiff aufkommt.

Es gibt nicht all zu viele Dinge, die man im Auge behalten muss, da es hauptsächlich darum geht Schiffe auszusenden, Geld mit ihnen zu verdienen and neue Waren an Bord zu nehmen. Man kann Kredite bei der Bank aufnehmen, allerdings zu Zinsen. Das bedeutet, dass man eine höhere Summe zurückzahlen muss, als man geliehen hat. Deren Höhe hängt davon ab wann man das Geld zurückzahlt. Wenn man mehr Geld hat und sich entschließt bessere und teurere High-Tech-Schiffe zu kaufen, die mehr Ladung aufnehmen und schneller fahren, kann man seine alten Schiffe beim Schiffshändler verkaufen.

Es gibt drei Schwierigkeitsgrade im Spiel: Anfänger, Fortgeschritten und Experte. Im Anfängermodus sind die Waren billiger und reich zu werden stellt kein großes Problem dar, während es im Fortgeschrittenenmodus schon wesentlich schwieriger ist profitabel zu arbeiten. Mit etwas Geduld und Zeit wird man aber auch hier recht vermögend. Um vom Expertenmodus zu sprechen: Man braucht wohl einen Taschenrechner im Kopf um voraussagen zu können, wo man 5 Dollar Gewinn machen kann... oder einen großen Verlust.

Zusammengefasst macht dieses Spiel viel Spaß, wenn man seine Größe bedenkt. Es kann sehr motivierend sein, seinen Reichtum wachsen zu sehen und neue und bessere Schiffe zu erwerben. Trotzdem endet das Spiel irgendwann und alles was man tun kann ist ein neues Spiel zu beginnen und zu versuchen noch mehr Geld zu machen als beim letzen Mal. Die Spielergebnisse werden in einer Highscore-Liste gespeichert, so dass man immer wieder gegen sich selbst antreten kann. Schlussendlich ist dies ein interessantes Spiel, das sicherlich einen Blick wert ist. Gib ihm einfach etwas Zeit.


advertisment

Reviewed by: Free Freddy / Screenshots by: Luchsen / Uploaded by: Free Freddy / Translated by: Chris / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Simulationen
Theme:
Historisch, Marine,
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
Historisch, Marine,
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
Historisch, Marine,
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
Verwalterisch,
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
Historisch, Verwalterisch,
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
Marine, Verwalterisch,
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
Historisch, Marine,
perspective:


Your Ad Here