Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Double Dragon

Double Dragon
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
411 kb
Compability:

 

Download




Damals in den guten, alten Tagen…  

Der kleine Wormpaul saß hinter seinem 386 und startete zum allerersten Mal Double Dragon. Und loß ging’s…

Bevor ich überhaupt richtig realisierte, dass das Spiel begonnen hatte, hat der „böse Bube“ mir schon die Seele aus dem Leib geprügelt – aber das kümmerte mich nicht. Das Spiel war so großartig, daß ich gar nicht bemerkte, wie ich den ersten Level immer wieder spielen musste.  

Die Grafik war total klasse, jedes Mal, wenn ich einen Gegner zu Boden schlug begann ich zu brüllen, vor allem als ich den großen Riesen zu Gesicht bekam.  
Ich ließ nichts zwischen mich und das Spiel kommen, ich genoss das Leben…  

Zwei Wochen später half mein „großer“ Bruder mir bei dem Spiel. Er hatte es bereits einige Male durchgezockt, und zusammen waren wir unaufhaltbar. Wir kümmerten uns nicht um unsere Feinde oder die eigenen Leben… wir kämpften gemeinsam und das war alles, was zählte.

Wir schafften es zum Endgegner und mit extrem guten Teamwork besiegten wir den Bastard.
Endlich konnte ich der Prinzessin begegnen, von der ich die ganze Zeit geträumt habe. Aber sie wollte nicht uns beide, sondern nur mich. Ich entschied, meinem Bruder die Faust ins Gesicht zu rammen und er starb. Das Leben war so gut zu mir und meiner kleinen Prinzessin…

Heutzutage…

Ich startete das DD1 mit großen Erinnerungen in meinem Kopf, aber vom ersten Moment an war ich zutiefst enttäuscht. Die Grafik war äußerst langweilig, es fehlte einfach die Farbvielfalt. Es gab fast keinen Sound, nur wenn man den den Feind traf wurde immer wieder das gleiche Sample abgespielt. Also schaltete ich den Sound aus und ließ nebenher Winamp laufen.

Ein weiteres Problem ist die Bewegung der Spielfiguren. Es ist wirklich frustrierend neben den Gegnern zu stehen und ihn nicht treffen zu können, nur weil man zu nahe dran war. Die KI der Gegner ist wirklich langweilig und wenn man ersteinmal die richtigen Tricks kennt, kann man seine Feinde alle mit ein und derselben Technik niedermachen.

Und ich kann noch weiter über die Schwachstellen des Spiels berichten (die Länge des Spiels, daß alle Gegner gleich aussehen, die blöde Prinzessin, die an der Wand hängt…). Aber ich will niemand abschrecken, jeder, der das Spiel in guter Erinnerung trägt, soll ihm eine Chance geben. Ihr werdet weniger als 30 Minuten brauchen, um es durchzuspielen.

Alle, die noch nie von DD1 gehört haben, sollen es einmal anspielen und merken, woher Golden Axe (ein super Game, meiner Meinung nach) seine Ideen her hat. Aber erwartet von DD1 nicht zu viel… 

Teil der Double Dragon Serie

 


advertisment

Reviewed by: wormpaul / Screenshots by: wormpaul / Uploaded by: wormpaul / Translated by: Strobe / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Action
Theme:
Kämpfen,
perspective:
Seitwärtslaufend,
 
genre:
Action
Theme:
Arkade, Fantasy,
perspective:
 
genre:
Action
Theme:
Arkade, Kämpfen,
perspective:
 
genre:
Action
Theme:
Arkade, Kämpfen,
perspective:


Your Ad Here