Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Deus

Deus
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
17122 kb
Compability:

 

Buy it




Deus ist eine Mischung aus Action, Abenteuer und Survival Spiel, und der zweite (und beste) Teil der Robinson's Requiem Serie. Deus wurde 1996 von Simarilis veröffentlicht.

Du beginnst dieses Spiel auf einem unbekannten, gefährlichen Planeten mit einem dreckigen alten Fallschirm, der es scheinbar auch nicht mehr lange macht. Nur mit den Fäusten bewaffnet ist das Hauptziel des Spieles, von diesem Planeten zu fliehen and gleichzeitig jegliche Gefahren zu überleben - was wirklich keine einfache Aufgabe ist.

Es gibt zwei Spielarten in Deus: Arcade und Simulation. Im Arcademodus ist natürlich alles deutlich einfacher. So stirbt man zum Beispiel nicht an vergifteter Nahrung oder Infektionen. Im Simulationsmodus hingegen muss man schon bei allem, was man macht sehr, sehr vorsichtig sein sonst stirbt man recht schnell. Das, was ich so sehr an Deus liebe ist, dass man so viele Dinge machen kann, um sich zu heilen und zu überleben, wie zum Beispiel sich Kleidung selbst zu machen.

Auf dem Planeten gibt es eine Menge Gegner und Tiere wie Schlangen und Vögel, auf die man achten sollte. Es gibt auch eine nette Auswahl an Waffen: von den Fäusten über Messer, Speer bis hin zum Pfeil und Bogen. Die nie zu unterschätzenden Hauptfeinde bleiben jedoch Infektionen, Vergiftungen und Blutverlust. Ich habe aufgehört zu Zählen, wie oft ich hieran gestorben bin.

Der Sound in Deus ist sehr nett und vielfältig; von den Geräuschen der Natur um Dich herum bis zu den Tönen, wenn man jemanden oder etwas zu Tode prügelt.
Die Grafik hat sich im Vergleich zu Robinson's Requiem deutlich verbessert. Man kann sogar erkennen, womit man es gerade zu tun hat und auch die Gegner sind sehr detailliert. Die Tiere sehen auch - bis auf die Vögel - sehr gut aus. Es gibt in Deus eine Menge zu entdecken und die spielerische Tiefe lässt Dank der verschiedenen Spielmodi und dem Schwierigkeitsgrad kaum Wünsche offen. Leider gibt es in Deus auch einige Probleme. Deshalb sollte man immer daran denken, das Spiel oft zu speichern, um nicht zu viel Spielzeit zu verschwenden, wenn man irgendwo feststeckt oder das Spiel abstürzt.

Es gibt in Deus ganze 22 Arten zu sterben! Die meisten hiervon sind Vergiftungen, Infektionen und Fieber. Man sollte immer darauf achten, dass das die Nahrung und Getränke rein sind, bevor man sie in sich hineinstopft. Zum Reinigen vom Wasser gibt es hierfür spezielle Tabletten oder man kocht es einfach ab. Die Steuerung von Deus erweist sich darüber hinaus auch als schwierig. Ich empfehle mit dem Pfeiltasten zu laufen, mit Enter anzugreifen und mit der STRG-Taste zu springen.
Ich empfehle auch Deus zunächst im Arcademodus zu spielen, um einen besseren Einstieg zu bekommen. Also lade dieses Spiel jetzt herunter und spiele dieses wunderbare (aber schwierige)Spiel. Meine Bewertung ist eine 3 (von 5). (Wäre es nicht so schwer, würde ich eine 4 vergeben)

Tipps:
- Nimmt Dir Zeit herumzuschauen
- Behalte Deine Körpertemperatur im Auge, wenn sie über 37 steigt, hast Du eine Infektion oder Vergiftung. Fällt sie unter 36.2 wird Dir kalt und Du solltest einen Platz zum Ruhen finden
- Wenn der blaue Balken sehr niedrig steht, trinke Wasser - auch wenn es nicht gereinigt ist
- Wenn der gelbe Balken sehr niedrig steht, esse jede Nahrung, die Du finden kannst
- Wenn Du blaue Sterne auf dem Bildschirm siehst, bist Du fast tot
- Bandagiere immer Deine Wunden, um Dich vor Infektionen zu schützen
- Benutze Antibiotika nur wenn Du sie wirklich benötigst


advertisment

Reviewed by: chickenman / Screenshots by: chickenman / Uploaded by: chickenman / Translated by: swiss / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Simulationen
Theme:
Bildung, Verwalterisch,
perspective:
 
genre:
Rollenspiele
Theme:
Science Fiction,
perspective:
Erste Person,


Your Ad Here