Archon - The Light and the Dark





Archon ist ganz klar ein Juwel der Computerspielgeschichte. Obwohl es niemals die Anerkennung vieler Klassiker erreicht hat, ist es auf seine ruhige Art ein Spiel mit vielen Fans geworden - bis heute. Archon hat zwei Nachfolger herausgebracht und die Anzahl der Klone ist wohl unzählbar. Viele Spiele sind von Archon inspiriert worden, eine kleine Liste würde beispielsweise so aussehen können: Star Control, Unholy Wars, Wrath Unleashed und das Mortal Kombat Mini Schachspiel im Teil “Deception”.  

Archon ist so eine Art erweitertes Schach - allerdings in der Art, wie es nur von einem Computer erweitert werden kann. Die Regeln sind zahlreich und komplex. Das Spiel letztendlich zu meistern ist eine Herausforderung, die mit tiefster Zufriedenheit einher geht. Es wirklich schwer nicht innerlich zu jubeln, wenn man denn dann unter Zuhilfenahme der Regeln das Blatt komplett wendet.

Das Spielfeld erinnert zugegebener Maßen an Schach, hat aber einige Besonderheiten im Spiel zu bieten. So gibt es zwar schwarze und weiße Felder, aber auch Felder, die schwarz und weiß in wechselnder Folge über die verschiedenen Grautöne sein können. Steht eine weiße Figur auf einem weißen Feld bekommt sie einen Bonus. Schwarz hat den Vorteil auf schwarzem Grund. So können dann angriffe ganz neu geplant werden, je nachdem der Zug der anderen Seite aussieht. Weiterhin gibt es fünf Energiepunkte. An den Rändern sowie in der Mitte. Steht man auf diesen Feldern, erhält man einen Lebensenergiebonus am Ende jeder Runde, an der man die Einheit nicht vom Fleck bewegt.

In Archon nimmt man dem Gegner natürlich nicht einfach so die Einheiten, man kämpft einen Nahkampf. Je nach Art der Einheiten versucht man also seinen Gegner zu erschießen oder zu erschlagen. In der Regel geht das dann zu Gunsten der stärkeren Einheit aus, allerdings kann auch durch die verschiedenen Boni mal so manch ein Vorteil aus der Welt geschafft werden.

Archon zu meistern heißt ganz klar auch die Einheiten ihrer Stärken nach einzusetzen. Jede der beiden Seiten - Schwarz und Weiß - hat acht einzigartige Einheiten. Diese unterscheiden sich natürlich in der Anzahl der Lebens- und Angriffsenergie von denen des Gegenübers. Weiter kann der Magier jeder der beiden Seiten auch noch vier Elementarwesen herbeirufen. Macht also zusammengenommen zwanzig einzigartige Einheiten im Spiel. Während es also auf beiden Seiten gleichstarke Einheiten gibt, unterscheiden sie sich dann doch stark voneinander.  

Die wichtigsten Figuren im Spiel sind natürlich die Magier auf beiden Seiten. Sie können je sieben Zauber sprechen, vom Feldbonus bis hin zum reanimieren einer gefallenen Einheit. allerdings jeden nur ein einziges Mal. Nach jedem Zauber werden den heimischen Spielfeldern zu allem Überfluss auch negative Boni zugesprochen. Das läuft dann darauf hinaus, dass man zu Ende des Spieles seinen Zauberer besser vom trauten Heim wegbewegt, damit er sicher ist.

Archon wurde für den Apple II, Commodore 64, Atari 800, IBM PC und später auch für das NES umgesetzt. Zwar unterscheiden sich die Versionen in Details voneinander, es bleibt aber trotzdem das selbe Spiel. Die PC Version bietet CGA Grafik und Speaker Sound. Nicht gerade viel und deshalb auch unter Windows XP spielbar. Wie auch immer, es sei gesagt, dass sich für Anfänger der Demomodus gut eignet, damit aus sie die Erhabenheit von Archon kennenlernen werden.

Für Originalität und Einfluss bekommt dieses Spiel die volle Punktzahl! Allerdings ist die steile Lernkurve gepaart mit dem schlechten Sound und der überarbeitungsbedürftigen Grafik ganz klar für Punkteabzug verantwortlich. Wäre dies die Atari oder C64 Version würde ich klar eine 4 vergeben. Der PC Version gebe ich allerdings lediglich die 3.5.


Reviewed by: guesst Download Archon - The Light and the Dark | Abandonia

Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Archon - The Light and the Dark


User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Strategie
Theme:
Fantasy,
perspective:
 
genre:
Strategie
Theme:
Arkade, Fantasy,
perspective:
 
genre:
Brettspiele
Theme:
Fantasy, Mittelalter,
perspective:
 
genre:
Brettspiele
Theme:
Kriegsführung,
perspective:


Your Ad Here