Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Verfasst von BostonGeorge am 3. November 2013 - 21:49.
"Also gut, ich bin der Messias... und jetzt... VERPISST EUCH!"

Bekannte Klassiker kann ja jeder. Natürlich könnten wir hier jede Woche etwas zu Ultima, Populous oder Monkey Island posten aber wir rennen ja anderen nicht hinterher - nein - Abandonia setzt Trends! Den heutigen Trend würde ich mal unter der Kategorie: Obskure Retro-Spiele die man zu Recht vergessen hat, da sie damals schon niemand gespielt hat einordnen.

Unser heutiger Kandidat hat den treffenden Namen Captain Bible in the Dome of Darkness, stammt aus dem Jahre 1994, sieht schick aus und ist ein sehr, sehr, wirklich sehr kurioses Exemplar seiner Gattung. Ja, Ihr habt richtig gelesen: Captain Bible. Das muss man einfach mal wirken lassen.

So genug gewirkt. In diesem Spiel seid Ihr der größte Held des Bibel-Korps in einer weit entfernten Zukunft, oder Vergangenheit, auf jeden Fall in futuristischem Setting und werdet zu Hilfe gerufen um eine Stadt die unter dem Dom der Dunkelheit gefangen ist von den bösen Lügen-Robotern zu befreien und diese mithilfe Eurer mit Versen aufgeladenen elektronischen Bibel sowie Eurem Schwert des Geistes und dem Schild des Glaubens zu besiegen um letztendlich den Turm der Lügen selbst zu zerstören! Von wegen Römer und Kreuzigung. Hier kann sich doch Hollywood wirklich mal eine Scheibe oder zwei abschneiden.

Ob die höchst positive Wertung unseres geschätzten Users The_Lemming allerdings wirklich gerechtfertigt ist, überlasse ich Eurem Urteil. Und da ich dass Thema Religion nicht einmal mit der Kneifzange anfassen würde und da wir hier sowieso das große T für Toleranz auf unserem Schreibtisch stehen haben, verkneife ich mir weitere Kommentare und wünsche viel Spaß beim beten spielen.

HALLELUJAH


posted by BostonGeorge // 03-11-2013 // permalink
 
 
LeoVegas Mobil Casino


Your Ad Here