Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Codename - ICEMAN

Codename - ICEMAN
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
2219 kb
Compability:

 

Download






Das nächste Mal, wenn Euch danach ist ein Adventure zu spielen, welches eine gute Portion logisches Denken und auch ein wenig Forschungsgeist vorrausetzt, dann versucht es doch mal mit Codename: ICEMAN. Dieses Spiel hat von allem etwas zu bieten. Der Anfang erinnert an Leisure Suit Larry, wenn Ihr Strandurlaub macht und das Beste was Ihr zu tun habt, ist es Strandschönheiten in örtlichen Kneipen aufzureißen. Danach überschlagen sich die Dinge förmlich, als Ihr zum Dienst zurückgerufen werdet um einen entführten US Botschafter zu befreien und die Täter sowie die Verschwörung dahinter aufzudecken. Anschließend steuert Ihr ein U-Boot durch feindliche Gewässer, wobei Tarnung essentiell für den Erfolg der Mission ist, nur um kurz danach in klassischer James-Bond-Manier als Undercover-Agent den Botschafter zu lokalisieren und zu befreien. Schöne Frauen, Gefahr, High-Tech-Spielzeuge; Codename: ICEMAN bietet alles.

Das Spiel an sich spielt sich wie all die anderen Sierra-Spiele dieser Zeit (King's Quest, Leisure Suit Larry etc.). Man tippt Befehle für den Charakter ein und dann teilt einem das Spiel mit, dass es nicht versteht, was man da schreibt. Kleiner Scherz ... zumindest ein bisschen. Wenn Ihr vorher nie ein frühes Sierra-Spiel gespielt habt, braucht es ein bisschen Zeit sich an diese Form der Steuerung zu gewöhnen aber mittlerweile hat doch sicher jeder irgendwann solch ein Spiel schon einmal zwischen den Fingern gehabt, oder? Für jede richtige Aktion verteilt das Spiel Punkte und so besteht das Spielziel nicht nur im durchspielen, sondern auch so viele Punkte wie möglich zu ergattern. Mir ist schon klar, dass das für die meisten von Euch ein alter Hut ist. Was aber ICEMAN von den anderen Sierra-Spielen jener Zeit unterscheidet, ist das Maß an Detail, die hohe Komplexität der Geschichte und die eigentlichen Aktionen die Ihr vollführen müsst um zu gewinnen. Das ist wahrlich kein Fairy Tale Mother Goose Adventure. In jede Eurer Aktionen müsst Ihr viel Gedankenkraft investieren. Trail and Error sowie die Möglichkeit sterben zu können, sind Markenzeichen von Sierra und kommen natürlich auch hier vor. Das kann durchaus frustrierend sein. Auch wenn der Spielraum für Fehler in ICEMAN relativ klein ist konzentriert er sich auch stark auf diese Punkte. Ihr werdet es verstehen, wenn Ihr das Spiel spielt.

Codename: ICEMAN wurde von Jim Walls entwickelt, der auch der Mann hinter Sierras Police Quest Reihe ist. Das Markenzeichen von Wall ist ein guter Sinn für Details und Realismus. Um ICEMAN angemessen spielen zu können, müsst Ihr Euch mit einem kleinen NAVY-Protokoll vertraut machen. Keine Sorge, alles was Ihr lernen müsst, steht im Handbuch (verfügbar als Download). Weiterhin verlangt das Spiel von Euch ein Mindestmaß von Grundverständnis in Wissenschaft und Geographie. Ich muss zugegeben, dass ich durch dieses Spiel einiges davon erlernt habe.

Die Soundkulisse überzeugt und die Grafik sieht ziemlich gut aus für die damalige Zeit. In den Rätseln (wenn Ihr sie denn so nennen wollt) geht es darum, herauszufinden was ein bestimmtes Objekt macht und wann und wo man es am besten einsetzt. Man muss in der Lage sein Probleme zu erkennen bevor diese entstehen und ebenso sollte man mit einer gewissen Zweckmäßigkeit voranschreiten, da Zeit ein essentieller Bestandteil Eurer Mission ist. Es empfiehlt sich oft zu speichern und mehrere Speicherstände anzulegen, da Ihr manchmal etwas zurückgehen müsst. Die eine GROßE Schwachstelle in ICEMANN besteht darin, dass Ihr manchmal an einem Punkt im Spiel ankommt, nur um zu merken, dass Ihr etwas von einem anderen Ort benötigt um weiterzukommen, zu dem Ihr aber zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht mehr zurückkehren könnt. AARGH! Wenn Ihr jedoch nach jedem größeren Erfolg ein Savegame anlegt, habt Ihr zumindest immer einen Speicherpunkt von dem Ihr wieder weitermachen könnt, solltet Ihr einmal in solch einer Situation feststecken. Naja, höchstwahrscheinlich.

Codename: ICEMAN ist ein gutes aber sicherlich kein großartiges Spiel. In anderen Tests, die ich gelesen habe, wird oft der hohe Schwierigkeitsgrad kritisiert. Kein Zweifel, dies ist kein leichtes Adventure. Und schon gar nicht für Anfänger. Dieser Schwierigkeitsgrad resultiert zumindest teilweise aus dem hohen Detailgrad, dem Fehlen von offensichtlichen Hinweisen was als nächstes zu tun ist und wofür die verschiedenen Gegenstände zu benutzen sind. Das Spiel gibt sein eigenes Tempo vor und da sollte man mithalten können. Hat man zum Zeitpunkt, wo das Spiel in der Geschichte weiter gehen will, etwas vergessen oder die falschen Entdeckungen gemacht ist man entweder verloren oder tot. Für manche Leute gelten solche Spieleigenschaften eher als Stärken denn als Schwächen. Wenn Ihr geduldig seid und eine anspruchsvolles Adventure einem durchschnittlichem vorzieht, dann wird Euch Codename: ICEMAN nicht enttäuschen.



Spielt das Spiel nicht, bevor Ihr nicht das Handbuch gelesen habt. Ansonsten werdet Ihr nicht weit kommen. Im Handbuch sind viele Prozeduren und Aktionen korrekt erläutert. Der Kopierschutz besteht in der Dechiffrierung eines Funkcodes, den Ihr bekommt. Um den Code knacken zu können braucht Ihr das Handbuch, da er sich auf einzelne Wörter darin bezieht.



Ich hab das Spiel unter DOSBox gespielt ohne irgendwelche Anpassungen vornehmen zu müssen. Mit ICE.BAT startet Ihr das Spiel.


advertisment

Reviewed by: Geezer / Screenshots by: Geezer / Uploaded by: Geezer / Translated by: BostonGeorge / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Adventure
Theme:
Komödie,
perspective:
Dritte Person,
 
genre:
Adventure
Theme:
perspective:
Dritte Person,
 
genre:
Adventure
Theme:
Fantasy, Mittelalter,
perspective:


Your Ad Here