Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Elements

Elements
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
405 kb
Compability:

 

Download




Bei Elements handelt es sich um eine wirklich herausfordernde Kopfnuss, die viel Freizeit in Anspruch nehmen wird. Es bietet Level, deren Schwierigkeit signifikant zunimmt. Jeder Level besteht aus einem anderen Spielfeld, dass du durchqueren musst, um das X zu erreichen. Hast du ein Level geschafft, erhältst du ein Passwort, damit du nicht immer wieder von vorne anfangen musst, sobald du das Spiel startest.

Du spielst einen kleinen, grünen Punkt, der durch ein Labyrinth geführt werden muss, wobei jeder Zug Energie kostet. Auf dem Weg liegen viele Batterien, an denen du dich aufladen kannst, aber du musst sorgfältig wählen welche du aufnehmen willst.

Innerhalb der Labyrinthe gibt es verschiedene Felder. Pfeile tragen dich in ihre vorgegebene Richtung weiter, ohne, dass du Energie dafür aufwenden musst, aber du kannst sie nicht in der Gegenrichtung überqueren (man befördert sich also leicht in eine Sackgasse). Schwarze Löcher schlucken dich und dann bist du tot (ganz einfach). Die silbernen Pillen erhöhen deine Punktzahl, aber um sie aufzusammeln, musst du wertvolle Energie opfern (solange sie nicht auf deinem vorgesehenen Weg liegen).

Am wichtigsten aber sind die SCHLÜSSEL. Ohne sie kannst du nicht durch bestimmte Barrieren gelangen. Der Trick an der Sache ist also, den Schlüssel zu erlangen, das Schloss zu öffnen und in den nächsten Level zu gelangen (natürlich bist du nicht in der Lage, alle Schlüssel zu erreichen). Denk daran, dass jeder Schlüssel nur in das Schloss seiner jeweiligen Farbe passt (natürlich).

Was das Spiel so einzigartig macht ist, dass du vieles zurücklassen musst, da dir ansonsten die Energie ausgeht, bevor du dein Ziel erreichst. Plane deine Schritte sorgfältig, denn du wirst auch Energie mit in den nächsten Level nehmen müssen.

Nach den abertausenden Rätselspielen, die es gibt, hat mich das frische Konzept von Elements, sowie seine herausfordernde Art sehr angenehm überrascht. Ich muss gestehen, dass ich dieses Spiel einfach liebe und euch wärmstens empfehle, es auszuprobieren.


advertisment

Reviewed by: Sebatianos / Screenshots by: Sebatianos / Uploaded by: Sebatianos / Translated by: Funkmaster5000 / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Brettspiele
Theme:
perspective:
 
genre:
Rätsel
Theme:
perspective:
Vogelperspektive,
 
genre:
Rätsel
Theme:
perspective:
Isometrisch,


Your Ad Here