Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Star Wars - X-Wing Collectors Edition

Star Wars - X-Wing Collectors Edition
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
53695 kb
Compability:

 

Geschützt




Star Wars Spiele standen nie an der Spitze für innovatives Gameplay. Spiele wie Dark Forces und Rebellion waren im Grunde genommen nichts anderes als Adaptionen anderer Spiele, nur dass sie im Star Wars Universum angesiedelt waren. Dark Forces wurde von Doom inspiriert, Rebellion von Spielen wie Master of Orion. Dies bedeutet aber nicht, dass es keinen Spaß macht, diese Spiele zu spielen. LucasArts hatte schon immer ein Faible dafür Star Wars Spiele zu machen, die ihr Vermächtnis am Leben erhalten. X-Wing ist das Erste in dieser Reihe von Spielen.  

X-Wing war eine natürliche Wahl für ein Star Wars Spiel. Die ganzen Höhepunkte aus Star Wars IV drehen sich nur darum. Die Story des Spiels schreibt sich selbst. Wing Commander hat bereits gezeigt, wie man ein episches Science Fiction Spiel macht und nun forderten viele Star Wars Fans ein Spiel, dass ihnen ermöglichte in einem X-Wing zu fliegen, genau wie Luke Skywalker. X-Wing gab ihnen diese Möglichkeit.

Es gibt drei unterschiedliche Spielmodi in X-Wing. Du kannst Trainingsmissionen spielen, die Pilot Prooving Grounds fliegen oder die Kampagne spielen. Die Pilot Prooving Grounds sind zeitabhängige Rennen, unter Bögen durch, bei denen es gilt, Laserturm-Beschuss auszuweichen. Ich selbst hab es nur ein, zweimal versucht, da es sehr schnell langweilig wird. Die Trainingsmissionen sind ziemlich nett. Es gibt jeweils sechs für jedes der vier verschiedenen Rebellenraumschiffe, die du fliegen kannst. Diese zeigen dir langsam die Grundlagen jedes einzelnen Raumschiffes, für was es hergenommen wird und was du damit tun kannst. Die meisten Raumschiffe wurden aus dem Film übernommen, ihre Funktionen wurden aber erst für das Spiel entwickelt. Zum Beispiel kann man sowohl einen A-Wing als auch einen B-Wing im Film sehen, der Unterschied zwischen diesen beiden aber, auf der einen Seite ein schneller und leichter Jäger, auf der anderen ein schwerer Bomber, wurden im Film niemals dargestellt.

Die Kampagne ist der Hauptbestandteil. Die Geschichte beginnt kurz vor den Ereignissen aus A New Hope. Du wirst nicht gerade von der Tiefe der Erzählung beeindruckt sein, aber bei aller Fairness, es ist nicht gerade viel und für das Spiel auch nicht wichtig. Das ist ziemlich überraschend, da wir ja alle wissen, wie sich die Story im Laufe entfaltet. Die Missionen hingegen sind sehr unterschiedlich und packend. In Wing Commander waren alle Missionen gleich, zerstöre einfach alles, was dir in den Weg kommt und das war’s. X-Wing variiert erfolgreich verschiedene Arten von Missionen. Es gibt sogar Missionen, in denen du keinen einzigen Schuss abfeuern wirst. Wing Commander hast du gespielt, um zu erfahren, wie sich die Story entwickelt, X-Wing spielst du, weil du es magst, die Missionen zu fliegen.

Grafisch war X-Wing so etwas wie eine Revolution. Die Spiele Engine benutze eine sehr frühe 3D Annäherung um dieses enorme Universum zum Leben zu erwecken. Die Modelle haben keine Texturen, denn zum damaligen Zeitpunkt wäre damit kein PC in der Lage gewesen das Spiel zum laufen zu bringen. Aber sogar ohne Texturen sieht das Spiel besser aus als alles, was zuvor da war. Es sorgte auch dafür, dass sich Lawrence Holland einen Namen als Grafik-Guru schuf. Die Filmsequenzen hingegen sind großteils ziemlich enttäuschend. Sie passen gut zum Spiel aber es sind ziemlich wenige und sie sind nicht so gut, wie die in Wing Commander.

Die mangelhafte Story ist ein Schwachpunkt von X-Wing, aber nicht der Größte. Als das Spiel erschien, fanden viele Fans schnell heraus, dass es sehr viel schwieriger war, dass Universum vor dem bösen Imperium zu retten, als sich die Filme anzusehen. X-Wing war ein verdammt hartes Spiel. Manche Missionen forderten einfach mehr, als der durchschnittliche Spieler konnte. Am Ende wurde LucasArts sogar dazu gezwungen das Spiel zu patchen, etwas, was sie nur sehr sehr ungern machen und auch nur sehr selten.

Als X-Wing veröffentlicht wurde, war es sofort ein Klassiker und forderte geradezu nach einer Fortsetzung. In einem unvorhergesehen Ablauf der Ereignisse wurde das zweite Spiel der Serie, TIE-Fighter, populärer und beliebter. Zwei weitere Spiele wurden veröffentlicht, das ziemlich enttäuschende X-Wing vs. TIE-Fighter und das etwas weniger schlimme X-Wing Alliance. Zur Zeit sind keine neuen Spiele angekündigt oder werden entwickelt. Das macht aber nichts, da sowohl X-Wing als auch TIE-Fighter es immer noch wert sind, gespielt zu werden.

Die Version die wir online gestellt haben ist die Collectors Edition. Sie beinhaltet alle Erweiterungen so wie auch Sprache und die ein bisschen einfacheren „CD Missionen“, welche das Spiel für diejenigen, die nicht Luke Skywalker heißen, spielbar machen.  

Wichtig!! Die gepackte Datei beinhaltet zwei Dateien mit den Endungen .bin und .cue. Um das Spiel zu spielen musst du dir die Deamon Tools von unserer Anwendungen Sektion herunterladen und installieren. Damit kannst du dann diese Dateien als virtuelle CD mounten und das Spiel davon installieren.


advertisment

Reviewed by: The Niles / Screenshots by: The Niles / Uploaded by: The Niles / Translated by: Vampy / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Simulationen
Theme:
Fliegerei, Science Fiction,
perspective:
 
genre:
Simulationen
Theme:
Fliegerei, Futuristisch,
perspective:
LeoVegas Mobil Casino


Your Ad Here