Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Fox Ranger

Fox Ranger
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
468 kb
Compability:

 

Download






Fox Ranger ist ein seitwärts ablaufender Weltraum-Shooter. Alleine mit diesem Statement könnte man das ganze Spiel beschreiben. Ich habe noch nie ein Spiel mit so wenig Persönlichkeit gesehen, dass es zu einem völlig namenlosen und schwammigen Vertreter seines Genres wird, während man spielt. Fox Ranger ist genau wir jeder andere Weltraum-Shooter: großartige Präsentation, fantastische Effekte, gute Musik, hoher Schwierigkeitsgrad, coole Endgegner, Aufwertungen und zahllose Gegner.

Wenn man Fox Ranger zum ersten Mal startet, bemerkt man, dass es für sein Alter sehr gut aussieht. Die Grafik ist nett und glänzend, die Waffeneffekte sind fantastisch, Explosionen sehen großartig aus und sofort befinden sich verschiedene Gegner auf dem Schirm. Aber – und das ist seltsam – diese gute Grafik steht dem Spielablauf im Weg. Wenn man schießt sehen die hellgelben Schüsse aus wie gegnerische Projektile, was es sehr schwer macht, diesen auszuweichen. Dies wird mit stärkeren Waffenaufwertungen sogar noch schlimmer, da die Schüsse dann mehr Platz auf dem Bildschirm einnehmen, was das Ausweichen fast unmöglich macht. Obwohl es sich hier um eine Anpassung des Schwierigkeitsgrades handeln könnte (je stärker man wird, umso leichter ist man zu treffen) glaube ich nicht, dass die Entwickler etwas derart konfuses im Sinn hatten.

Die Aufwertungen und Gegner selbst sind unheimlich generisch angelegt. Die Gegner sind aus dreieckigen Raumschiffen, lustigen Sonden und selbstmörderischen Mini-Schiffen, die direkt auf dich zufliegen, zusammengesetzt. Zum Glück gibt es einige Abwandlungen von diesem Rezept, so trudeln gelegentlich Asteroiden über den Himmel, oder eine umherirrende Rakete startet aus dem Hintergrund. Aber letztendlich sieht man nicht viel Neues. Schaut man sich die Waffen an, scheinen diese zunächst sehr nett. Leider gibt es nur eine schlanke Reihe Aufwertungen. Man kann extra Geschütztürme, einen stärkeren Laser oder streuende Raketen bekommen, aber es ist alles dasselbe. Nachdem dies gesagt ist, kann ich mit dem Schwierigkeitsgrad fortfahren. Dieses Spiel belügt und betrügt dich. Der erste Level ist EMPÖREND einfach, aber sobald man in den zweiten Level kommt, scheint ein Spurwechsel stattzufinden, und das Spiel wird unglaublich schwierig, ohne viel Platz zum Ausweichen. Der Endgegner scheint allerdings wiederum ein Weichei zu sein. Es gibt definitiv Probleme in der Spielbalance, trotzdem ist das Spiel eine schöne Erfahrung. Das Ballern macht recht viel Spaß, und trotz der Schwierigkeit treibt das Spiel dich dazu weiterzumachen. Aufwertungen einzusammeln und so immer stärker zu werden ist eine weitere Triebfeder, genauso die endlose Zahl der Gegner. Der Spielablauf hat ein paar Schattenseiten, ist aber eher angenehm zu spielen.

Der Sound ist einfach faszinierend. Mit richtiger Sprachausgabe zu Anfang der Levels usw. Die Musikstücke sind eingehend und unvergesslich, Schiffe explodieren in ganzer Pracht mit Donnergrollen, und jedes mal wenn man eine Aufwertung einsammelt bekommt man eine zufrieden stellende Bestätigung zu hören. Aber der Sound ist nicht nur sehr gut zusammengestellt. Während man sich durch die Levels kämpft verschmelzen die verschiedenen Effekte miteinander und vermitteln ein intensives Spielgefühl. Dies ist ein perfektes Beispiel für Adrenalin einfach nur durch Musik und Sound. Ich danke diesem Spiel für seinen großen Wert, wenn es um den Sound geht.

Solltest du Fox Ranger also spielen, oder solltest du nicht? Die echte Frage ist, ob du Weltraum-Shooter magst? Magst du ablaufende Shooter? Wenn dem so ist, dann schau dir das Spiel an, du könntest Gefallen daran finden. Wenn du aber etwas originelles mit neuartiger Spieldynamik sucht, dann schau besser woanders weiter. Fox Ranger ist stumpf, aber es ist irgendwie unterhaltsam.

 

Dieses Spiel wird mit der Datei „Start.exe“ gestartet.  

 


advertisment

Reviewed by: Blood-Pigggy / Screenshots by: Blood-Pigggy / Uploaded by: Blood-Pigggy / Translated by: Chris / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Action
Theme:
Arkade, Futuristisch,
perspective:
 
genre:
Action
Theme:
Cyberpunk, Futuristisch,
perspective:


Your Ad Here