Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Defender of Boston - The Rock Island Mystery

Defender of Boston - The Rock Island Mystery
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
711 kb
Compability:

 

Download






Tim Wissemann und sein Bruder Kenneth entwickelten Anfang der 90er zusammen das Spiel Defender of Boston - eine Kombination aus Mystery, Science Fiction und Horror. Ihr werdet von der ominösen Faunusstiftung nach Rock Island gesandt. Die Intention wird nicht bekanntgegeben, aber es scheint, als solle Boston vor jedwedem Bösen geschützt werden. Ein Mitglied, Fred Black, verschwand unter mysteriösen Umständen, nachdem es in den Besitz eines fremdartigen, machtvollen Gegenstands gelangt war, der als Das Ding bezeichnet wird. Blacks Haus wurde niedergebrannt, seine Frau umgebracht, er selbst ist der Hauptverdächtige. Die Insel eröffnet sich euch als merkwürdiger Ort, wo überall sternförmige Symbole, ein sonderbarer Kult und verrückt gewordenes Wild zu finden sind und unbekannte Flugobjekte gesichtet wurden. Je mehr ihr herausfindet, desto mehr Punkte bekommt ihr.  

Ihr könnt Gegenstände wie MacGyver zusammenbauen - aus Haushaltswaren Bomben basteln usw. Das Bewegungssystem ist sehr frei. Ihr könnt in Echtzeit gehen, wohin ihr wollt, solange euch nicht die Puste ausgeht. Im Freien wird euch vielleicht das Wild angreifen oder Schlimmeres (rennt, wenn ihr ein unheimliches Quaken hört). Es gibt einige verstreute Häuser, die ihr erst nach längerer Zeit erreicht, wenn ihr euch mit Gegenständen überladen habt. Das Sortiment an zu wählenden Fähigkeiten ist enorm - von üblichen wie Stärke bis zu unüblichen wie Tai Chi oder Ninjutsu. Einige ermöglichen euch, besser zu sehen, hören oder mehr zu tun, während andere in ihren Auswirkungen unerheblich scheinen. Das Speichersystem ist so erbarmungslos wie in Rogue - wenn ihr das Spiel verlasst, wird abgespeichert, wenn ihr sterbt, wird euer Speicherstand gelöscht.

Pro: Freies Bewegungssystem, fesselnde Handlung, gewaltige Karte, viele zu befragende Charaktere mit unterschiedlichen, interessanten Persönlichkeiten, eine Insel mit vielen zu entdeckenden Geschichten und Geheimnissen.  

Contra: Erbarmungsloses Speichersystem, unterdurchschnittliche Grafik, ein Speicherfehler, bei dem Gegenstände verschwinden.  

Auch wenn Defender of Boston - The Rock Island Mystery ein paar Missstände aufweist, wird es euch in seinen Bann ziehen.

 


advertisment

Reviewed by: einherjar / Screenshots by: einherjar / Uploaded by: einherjar / Translated by: Luchsen / share on facebook
 

User Reviews



Your Ad Here