Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Dark Ages - Prince of Destiny

Dark Ages - Prince of Destiny
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
383 kb
Compability:

 

Download




Geschichte  

Du bist der Prinz vom “Großen Königreich” (kein wirklich ausgefallener Name, oder?). Als kleiner Junge hast du deinen Vater (den König) durch die Hand Garths fallen sehen. Garth ist ein Kriegsmagier, der dich nach dem Mord zu einem einfachen Bauern gab, um zu verhindern, dass du dein Erbe jemals antrittst. Er wusste allerdings nicht, dass der Bauer dich zum einst größten Helden des Königreich brachte. Nach jahrelangen Training ist nun endlich der Tag deiner Rache gekommen ...

Spielgeschehen  
Es ist ganz in Ordnung , kann allerdings bei Zeiten schon etwas langwierig werden. Die Levels sind alle gleich aufgebaut: Finde ein speziellen Gegenstand, bringe ihn zu einem Typen, finde den Ausgang, erhöhe deine Lebensenergie und fange mit dem gleichen Muster wieder von vorne an. Allerdings ist es dann doch nicht so einfach, wie es sich zunächst anhört. Gegenstände, die die Lebensenergie wiederherstellen sind recht spärlich zu finden und um nur einen Lebenspunkt wiederherzustellen braucht es schon 10 Münzen. Wenn man dann noch mit nur 8 Lebenspunkten spielen muss, kann es einem schon auf die Nerven gehen, ständig zu sterben, den Spielstand vor drei Minuten wieder aufzurufen und festzustellen, dass man da auch schon nur einen Lebenspunkt hatte, um dann wieder zu sterben ... Spielstände mit nur einem Lebenspunkt führen dich direkt in die Verdammnis.

Es gibt auf keinen Fall zu viele Gegner, aber die vorhandenen machen ihren Job recht gut. Es gibt Spinnen, verrückte Pflanzen, die mit Blitzen schießen und noch einige andere. Um die Angriffsstärke zu erhöhen gibt es kleine Power-Ups, die dann aus einem blauen Schuss einen orangen Boomerang-Schuss machen und so weiter. Es gibt auch einige amüsante Platform-Sektionen im Spiel. Man muss hier auf in sich zusammenbrechende Platformen springen. Es gibt auch drei Schwierigkeitsstufen. (Leicht, Mittel und Schwer)

Sound Effekte
Nichts außer einigen Pieps und Pöööps - also nichts worüber es sich lohnte zu schreiben.

Musik
Im Gegenteil zu den Soundeffekten ist die Musik recht gut. Es gibt sowohl sehr schnelle als auch sehr langsame Stücke und natürlich auch welche, die irgendwo dazwischen liegen. Die Tracks bestehen zwar auch nur aus Pieps und Pöööps, aber sind angenehm zu lauschen und haben einige nette Hintergrundeffekte zu bieten.

Grafik
Hier kommen wir zu einem absoluten Pluspunkt! Die Grafiken wären ihrer Zeit voraus. Obwohl wir es mit einem Spiel vor der Commander Keen Ära zu tun haben, passt die Grafik perfekt ins Spiel.

Steuerung
Keine Probleme, sehr gute Kontrolle. Pfeiltasten zum Bewegen, STRG zum Springen und Alt für den Angriff.

Fazit
Ein sehr gutes Spiel, allerdings nur 3 von 5 Punkten aufgrund des, sich stetig wiederholenden, Spielverlaufs.


advertisment

Reviewed by: Jimmy Bojangles / Screenshots by: Jimmy Bojangles / Uploaded by: Jimmy Bojangles / Translated by: swiss / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Action
Theme:
Arkade,
perspective:
Plattform,
 
genre:
Action
Theme:
Arkade,
perspective:
Plattform,
 
genre:
Theme:
Arkade, Fantasy, Kämpfen,
perspective:


Your Ad Here