Dear Abandonia visitors: We are a small team that runs one of the largest DOS Games websites in the world. We have only 3 members of staff, but serve 450,000 users and have outgoing costs like any other top site for example: our servers, power, rent, programs, and staff. Abandonia is something special. It is a library of old games for you to download. It is like an old gaming arcade with all the old games in their original format. Abandonia is a place where you can find great old games and have fun four hours and years. To protect our independence, we are dependent of our friends using the site. We run on donations averaging around 6 USD (5 Euro). If everyone reading this gave the price of a cup of coffee, our fundraiser would be made easier. If Abandonia is useful to you, take one minute to keep it online for another year. Please help us forget fundraising and get back to Abandonia.

When Abandonia was founded it was to collect and present all old games where the copyright protection had been abandoned, hence the term ’abandonware’ and the site name Abandonia.com. We are still doing our best to keep the site open and free and will appreciate your support to help it stay that way.

‐ Thank you from the Abandonia Team

We are trying to make it easy for people in every country to donate. Please let us know how we could make it easier for you.

Please give whatever you can to help us.

Amount: Currancy:

or
Sprache auswählen!
German
password:
not a member yet? register here! forgot your password? reset here!

Download Crystals of Arborea

Crystals of Arborea
 
Producer:
Publisher:
Year:
Keywords:
Size:
437 kb
Compability:

 

Buy it






Ihr müsst zugeben, dass böse Buben cool sind. Wer kann schon Myriaden von Gefolgsmännern für seinen Kampf rekrutieren, auch wenn dessen Ziel die Zerstörung der Welt ist? Tja, in den alten Tagen war es normal, die Handlung nicht sehr kompliziert zu gestalten. In Crystals of Arborea hat Morgoth der blühenden und friedlichen Kristallwelt wahre Boshaftigkeit gezeigt. Die Guten waren aufgebracht und entschieden, alles zu überschwemmen bis auf einen kleinen Landstrich - Arborea, Heimstatt der heiligen Kristalle. Es liegt an euch und eurer Bande, die vier Kristalle vor den Bösen zu finden, damit das Land nicht untergeht.  

Ihr kundschaftet die Insel aus und entdeckt dabei natürlich mehr als nur die Kristalle - kleine Hütten, Gegner, Türme, Gegner, Höhlen und Gegner. Und wenn ich Myriaden gesagt habe, dann meinte ich auch Myriaden.

Das Spiel besteht aus drei Interfaces - dem Hauptmenü, einer Karte und einem 3D-Modus. Im Hauptmenü habt ihr einen Überblick über die Charaktere und könnt deren Status, Schlaf und Spezialfähigkeiten verwalten. Auch könnt ihr speichern, laden oder ein Spiel beginnen, euch eine aktuelle Beschreibung des Spiels durchlesen und den Modus wählen, in dem ihr spielen wollt. Seltsamerweise gibt es keine Schaltfläche, die das Spiel komplett beendet - anscheinend dachte Silmarils, dass ihr für immer spielen wollt!  
Der 3D-Modus ist erfrischend. Ihr seht die Welt, als würdet ihr in ihr laufen (ziemlich schaurig, wie diese blutigen Elben und Orks näher kommen). Die Bewegung ist nicht flüssig, sie besteht aus nacheinander geladenen Standbildern. Nichtsdestotrotz ist der Effekt großartig und ihr werdet die meiste Zeit in diesem Modus spielen. Die Karte macht ihre Sache fabelhaft. Ihr seht spezielle Objekte, nachdem ihr sie gefunden habt, und könnt eure Männer an einen Ort bewegen, indem ihr auf einen Namen oder "all" und dann "to move" klickt.

Anfangs kann das Interface etwas befremdlich wirken, aber wenn ihr euch daran gewöhnt habt, werdet ihr gut vorankommen. Klickt im 3D-Modus einfach auf einen Pfeil und ihr werdet euch in diese Richtung bewegen. Mehr Schaltflächen werden nicht benötigt, aber vergesst beim ersten Spielen nicht, eure Männer mitzunehmen (geht zu ihnen und klickt auf die Kopfsymbole). Ihr könnt sie auch einzeln bewegen, was ein netter Zusatz ist, sie jedoch sehr verwundbar macht.

Der Kampf ist mehr wie ein Brettspiel. Auch hier gilt, das Übung den Meister macht. Ihr könnt eure Männer einmal pro Zug bewegen, wenn ihr nicht verzaubert seid. Es gibt zwei Bogenschützen und einen Zauberer, der Rest sind Krieger. Der Zauberer kann nach einem ausgesetzten Zug Verzauberungen aussprechen. Ihr könnt könnt Gegner attackieren, wenn deren Symbole nicht schattiert sind. Bedenkt immer, dass Bogenschützen und Zauberer keinen Nahkampf beherrschen.

Die ersten fünf Kämpfe machen Spaß, wenn ihr aber merkt, dass es keine neuen Fertigkeiten gibt und es vor Feinden wimmelt, die scheinbar aus dem Nichts erscheinen, wird euch schnell langweilig. Ihr könnt auch fliehen, jedoch erhalten die Gegner dann einen Freizug. Umgekommene Gefährten können nicht wiederbelebt werden.

Der Sound ist schrecklich. Nur in DOSBox habe ich ihn zum Laufen gebracht, aber das Ergebnis war einfach lächerlich. Dies ist ein großer Nachteil von Crystals of Arborea.

Nach einer Weile, wenn ihr die meisten Dinge entdeckt habt, werdet ihr euch dabei erwischen, wie ihr hirnlos auf den Aufwärtspfeil klickt. Der Nachteil der angebotenen großen Freiheit ist, dass ihr kein klares Ziel habt. Ich werde euch ein kleines Geheimnis verraten: Sucht nach der Höhle, sie wird euch in ein furchtbares Labyrinth führen, aber der Mühe wert sein.

Alles in allem bekommt Crystals of Arborea DREI Punkte für Innovativität und Grafik. Immerhin ist es das Spiel, das die Ishar-Serie erzeugt hat. Der Sound drückt die Wertung genau wie die monotone Spielweise. Das heißt nicht, das dieses Spiel schlecht ist, im Gegenteil kann es viele erfreuen, besonders die Rollenspielfreunde, die sich mit der Entwicklung des Genres auskennen.

Teil der Ishar Trilogie
 


advertisment

Reviewed by: Master MC / Screenshots by: Master MC / Uploaded by: The Fifth Horseman / Translated by: Luchsen / share on facebook
 

User Reviews

If you like this game, you will also like

 
genre:
Rollenspiele
Theme:
Fantasy, Mittelalter,
perspective:
 
genre:
Rollenspiele
Theme:
Fantasy, Mittelalter,
perspective:
 
genre:
Rollenspiele
Theme:
Fantasy, Mittelalter,
perspective:
LeoVegas Mobil Casino


Your Ad Here